top of page

Rückblick: Megamarsch 50/12 Mönchengladbach 2023


Am Samstag, den 18.03.2023, fand unser Megamarsch abermals in Mönchengladbach statt. Dies war schon das vierte Mal, dass wir dort wandern konnten und es war wieder einmal ein voller Erfolg.


Mit nur 160 Höhenmetern ist die Strecke sowohl für erfahrene Wanderer als auch Wanderanfänger geeignet. Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen nahmen 1808 Teilnehmer dieses Jahr teil.


Wie auch schon bei den Wanderungen zuvor in Gladbach starteten wir wieder am Borussia Park, das Herzstück eines jeden Fußball-Fan in Mönchengladbach. Um 7:00 ging es für die ersten Teilnehmer los.


Der Weg führte durch den Ort Mennrath Richtung Wickrath. Nach 9,4 km befand sich unsere erste Verpflegungsstation am Schlossbad Niederrhein. Die Teilnehmer kamen mit bester Laune und viel positiver Energie an der Station an. Hier hatte jeder bis 11 Uhr Zeit, sich mit Essen und Getränken zu versorgen oder einfach eine kurze Pause einzulegen. Schnell ging es dann aber für alle weiter. Schließlich lagen ja noch einige Kilometer vor ihnen.


Am wunderschönen Schloss Wickrath und dem Wickrather See entlang ging es dann weiter Richtung Schloss Rheydt. Verlaufen konnte man sich auf der Strecke nicht wirklich, da die Niers immer wieder als treuer Begleiter diente. Nach 20,7 km hatte man das Schloss Rheydt erreicht und somit auch unsere zweite Verpflegungsstation. Hier hieß es dann für alle erst einmal erholen und die Umgebung genießen. Denn das Schloss bietet eine traumhafte Atmosphäre und manch ein Teilnehmer hatte auch die Ehre, die dort lebenden Schloss-Tiere zu entdecken. Denn die Pfaue, die rund um das Schloss Rheydt leben, laufen immer auf den Vorhöfen des Schlosses herum. Manchmal zeigen sie sogar ihr einmaliges Gefieder.

Gestärkt und bereit für die nächsten 30 km ging es dann weiter die Niers entlang. Der kleine Regenschauer auf der Strecke trübte die Stimmung der Wanderer aber nicht.


Der Weg führte die Teilnehmer zur ältesten Trabrennbahn Deutschlands. Wo an diesem Tag außerdem ein Rennen stattfand und unsere 2. Verpflegungsstation aufgebaut war. Verpflegung war nun auch ein gutes Stichwort, schließlich hatten nun alle Teilnehmer 26,5 km in den Knochen und langsam spürte man die Anstrengung.


Nach einer Verschnauf-Pause ging es weiter in Richtung Venn und somit immer näher zum Zielort. Unsere letzte Verpflegungsstation war der Sportplatz Venn, nun lagen nur noch 9 km vor unseren Teilnehmern und das Ziel war schon in greifbarer Nähe.


Nun hieß es Zähne zusammenbeißen und die letzten Kilometer bis zum Borussiapark hinter sich bringen.

Erschöpft, aber Glücksich sind die Wanderer nach und im Ziel eingetroffen. Insgesamt wurden im Ziel 1685 Teilnehmer in Empfang genommen und mit einer Medaille und einer Urkunde beglückwünscht. Generell haben alle, die es bis zur zweiten Verpflegungsstation geschafft haben, eine Urkunde erhalten.


Wir gratulieren allen, die sich der Herausforderung gestellt haben. Ihr seid einfach MEGA!


Wir bedanken uns auch noch einmal bei all unseren freiwilligen Helferinnen und Helfern. Ohne Euch wäre das ganze nicht möglich gewesen, so ein tolles Event auf die Beine zu stellen. Ihr habt abermals dafür gesorgt, dass von Start bis Ziel gute Laune herrscht.


Wir bedanken uns auch bei Sportograf, die das Event wieder einmal für uns in wunderschönen Aufnahmen festgehalten hat.



Den Link zu den Bildern findest Du hier: https://www.sportograf.com/de/event/9842 Falls Du noch mehr Eindrücke von unserem Event gewinnen willst, schau doch mal bei unseren Social Media Seiten vorbei, da versorgen wir Euch immer an Events und unter der Woche mit reichlich Content.


Wenn ihr euch für den nächsten Megamarsch in Mönchengladbach vorbereitet wollt, haben wir hier die perfekten Trainingsstrecken für euch: https://www.megamarsch.de/post/trainingsstrecken-rund-um-mönchengladbach


Wir freuen uns schon, wenn wir Euch bei unserem nächsten Megamarsch wiedersehen können.


Mit sportlichen Grüßen

Euer Megamarsch-Team



Fotocredits: Sportograf



Comments


bottom of page