RÜCKBLICK: MEGAMARSCH 50/12 FREIBURG 2022

Am letzten Wochenende, dem 1.Oktober, fand der Megamarsch zum 3. Mal in Freiburg statt. Es versammelten sich exakt 1329 Teilnehmer, um den Megamarsch anzutreten. 982 davon haben es auf der 50km langen Strecken mit über 1.200 Höhenmetern bis ins Ziel geschafft. 83 Finisher sogar schon zum 3. Mal, sodass sie mit der goldenen Lokalmatador Medaille ausgezeichnet wurden. Mit 73,9% ergibt sich eine MEGA Finisherquote für die 50km Distanz. Aber natürlich kann auch jeder, der es nicht bis ins Ziel geschafft hat, mehr als stolz sein! Denn die Strecke hatte es mit den Höhenmeter wirklich in sich und auch der Regen hat die Challenge nicht gerade einfacher gemacht.

Eure Event- und Finisherfotos könnt Ihr bereits hier bei Sportograf erwerben: https://www.sportograf.com/de/event/8009

Außerdem findet Ihr auch auf unseren Social Media Kanälen viele Eindrücke von dem Event!


Um 7:30 Uhr am Samstag öffnete der Startbereich am Parkplatz am Dietenbach in Freiburg, von wo aus die Teilnehmer in 8 Startgruppen in 15-Minuten- Abständen gestartet sind. Leider war das Wetter dieses Wochenende nicht auf unserer Seite, sodass unsere Megamarscher immer wieder von Regen und Windböen begleitet wurden -gerade zu Beginn des Events. Doch davon ließ sich keiner abhalten! Hochmotiviert ging es mit Regencapes und Regenschirmen auf die Strecke - Eure bunten Farben haben dabei schöner gestrahlt als jede Sonne! ;)


Beim Megamarsch 50/12 geht es darum, eine Distanz von 50 Kilometern innerhalb von 12 Stunden zu wandern. Die Strecke des Megamarsch Freiburg mit über 1.200 Höhen-metern führte Euch dabei unter anderem durch und um Freiburg herum. Dabei verlief ein Großteil der Strecke durch den südlichen Schwarzwald rund um Freiburg herum, wobei die Teilnehmer viel Grünfläche und Wälder beobachten konnten. Und bekanntlich kommt ja die schönste Aussicht nach dem härtesten Anstieg. ;) Der Zieleinlauf fand dann ab Samstagnachmittag wieder am Parkplatz am Dietenbach statt. Gegen 23 Uhr haben unsere Schlussläufer als letzte Finisher unseren Zielbogen durchschritten.


Wie üblich wurde etwa alle 10km eine Verpflegungsstation aufgebaut, an denen sich unsere Teilnehmer ausruhen konnten und u.a. mit Wasser, Heißgetränken wie Kaffee, Tee und Brühe, Äpfel, Bananen, Milchbrötchen, Salzstangen, Müsliriegel, Broten, unsere geliebten sauren Gurken und vielem mehr stärken konnten.



Unsere 982 Finisher konnten sich im Ziel neben ihrer Medaille und Urkunde auch über ein alkoholfreies Finisher-Bier von Krombacher, oder alternativ Wasser oder Cola, freuen. Urkunden gab es aber nicht nur für die Finisher der 50km, sondern auch ab der 2. Verpflegungsstation für diejenigen, die ihren Megamarsch an der jeweiligen Station beenden wollten oder mussten. Am Ziel wurden dann alle Finisher in unsere Hall of Fame aufgenommen.


Doch das alles wäre nicht möglich gewesen, ohne die Hilfe unserer 23 Volunteers, die uns kräftig unter die Arme gegriffen haben. Ohne Euch hätten wir das Event in Freiburg nicht so toll durchführen können. Wir danken Euch also herzlich, dass Ihr uns bei Wind und Wetter zur Seite standet, und hoffen, Euch bald erneut als Volunteer oder sogar Teilnehmer wiederzusehen.


Und nach dem Megamarsch ist ja bekanntlich vor dem Megamarsch. Also sagen wir “bis bald!”



Sportliche Grüße

Euer Megamarsch-Team


Fotocredits: Sportograf