top of page

Einmal ist keinmal

Dein erster Megamarsch ist vorbei, und was nun?

Die Motivation mancher Teilnehmer ist gering, erneut an einem Megamarsch teilzunehmen. “Ich habe es doch geschafft und mir bewiesen, dass ich es kann.” Diese Einstellung ist natürlich vollkommen in Ordnung. In diesem Bericht findest Du Gründe, weswegen sich eine erneute Teilnahme trotzdem lohnt. Ganz nach dem Motto “Einmal ist keinmal”.


Grund Nummer eins: 50 km oder 100 km

Du bist geübt darin, 50 km Wanderungen in den vorgegebenen 12 Stunden zu wandern und suchst jetzt nach einer neuen Herausforderung?

Dann versuche Dich doch mal an unseren 100 km Wanderungen und stell Dich einer neuen Schwierigkeit. Unsere 24-Stunden-Wanderung hat schon den ein oder anderen an seine Grenzen gebracht. Aber Übung macht doch bekannter Weise den Meister. Mit etwas Training, Schweiß und Geduld wirst Du sicherlich auch eines Tages bei einem 100er ins Ziel marschieren.


Grund Nummer zwei: Höhenmetern

Hundert Kilometer sind Dir einfach zu viel?

Das ist gar nicht schlimm, denn auch unsere 50 km Wanderungen sind je nach Untergrund und Steigung von unterschiedlichen Schwierigkeiten. Unsere Strecke in Mittersill ist ein hervorragendes Beispiel für eine Strecke mit einigen Höhenmetern (um genau zu sein: 1000 Höhenmeter erwarten Dich hier). Dies bringt andere Herausforderungen mit sich als eine flache Strecke, aber die Anstrengung lohnt sich! Wir sind überzeugt, dass Ihr dies schaffen könnt! Schließlich seid Ihr doch alle Gewinner.


Grund Nummer drei: Lust auf Mee(h)r

Du kannst Dich nicht entscheiden, ob Du am Strand liegen oder an einem Megamarsch teilnehmen möchtest? Warum verbindest Du nicht einfach beides?

Unsere Megamärsche an der Ostsee, auf Sylt und auf Mallorca verbinden Meer mit mehr. Sie bieten Dir eine Chance zu wandern und an einem anderen Tag zu entspannen. Unsere Strecken führen teilweise am Meer entlang, was eine besinnliche Atmosphäre schafft und eine Möglichkeit ist, den Alltagsstress für eine Weile zu vergessen.


Grund Nummer vier: Wandern durch die Nacht

Du bist nicht zufrieden mit den bisherigen Optionen? Du magst das Nachtleben, neue Herausforderungen, wolltest schon immer etwas Neues ausprobieren?

Dann wandere doch mal mit uns durch die Nacht. Die Strecken Hamburg bei Nacht und seit diesem Jahr auch Ruhrgebiet bei Nacht ermöglichen es Dir, Deine Umgebung mal zu einer ganz anderen Tageszeit kennenzulernen. Im Dunkeln ist unser Gehör deutlich geschärfter, sodass wir viele Dinge hören, die wir im Hellen nicht wahrnehmen würden. Es herrscht eine mystische und einmalige Stimmung, die Du erlebt haben musst.


Grund Nummer fünf: Neue Menschen kennenlernen

Mit jedem weiteren Megamarsch, an dem Du teilnimmst, bekommst Du die Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen. Durch diese Entwicklung wächst unsere Wandercommunity und wir werden immer mehr Wanderfreunde. Eine gute Unterhaltung beim Wandern ist ein wichtiger Bestandteil eines gelungenen Megamarsches. Wir versuchen, uns immer gegenseitig zu motivieren und anzufeuern, um es gemeinsam ins Ziel zu schaffen. Die neuen Kontakte ermöglichen es Dir, Deinen Horizont zu erweitern und neue Wandertipps zu erlernen.


Grund Nummer sechs: Pokale

Wer mag denn keine Auszeichnungen? Je mehr Kilometer Du wanderst, bekommst Du die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Auszeichnungen zu erhalten.

● Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und eine Finisher-Medaille, wenn er einen 50 km Megamarsch absolviert.

● Jeder Teilnehmer, der einen 100 km Megamarsch schafft, erhält ebenfalls eine Urkunde und eine Finisher-Medaille.

● Wenn Du dreimal in Deiner Lieblingsstadt Finisher wirst, wirst Du ein Lokalmatador und erhältst dafür die goldene Lokalmatador-Medaille.

● Selbst wenn Du fünfmal in einer Stadt teilnimmst, ohne zu finishen, kannst Du Lokalmatador werden.

● Um den Silber-Challenger Pokal zu erhalten, musst Du 300 km durch gefinishete 50 km oder 100 km Wanderungen erreichen. Wenn Du dies geschafft hast, erhältst Du von uns einen silbernen Pokal im Ziel. Mehr Infos zu den Bedingungen findest Du hier: https://www.megamarsch.de/post/der-neue-wanderpass-2021

● Für die Erlangung des Gold Challenger ist es notwendig, 600 km durch gefinishete 50 km oder 100 km Wanderungen zu erreichen. Wenn Du dies geschafft hast, erhältst Du von uns einen goldenen Pokal im Ziel. Mehr Infos zu den Bedingungen findest Du hier: https://www.megamarsch.de/post/der-neue-wanderpass-2021

● Für die Erlangung des Platin-Challenger benötigst Du 1000 km. Diese Kilometer müssen bei unseren Vorort-Events erwandert und die Silber- und Gold-Challenger müssen zuvor erreicht werden. Mehr Infos zu den Bedingungen findest Du hier: https://www.megamarsch.de/post/der-neue-wanderpass-2021


Für unsere Challenger-Auszeichnungen können wir nur Megamärsche ab dem Jahr 2021 berücksichtigen, da es diese Pokale erst seit dem Jahr 2021 gibt. Unsere Pokale werden von einem lokalen Hersteller erstellt und das Design ändert sich ab und zu.


Grund Nummer sieben: Eigene Leistung verbessern

Unsere Wanderungen sind nicht auf eine bestimmte Zeit oder einen bestimmten Zeitpunkt ausgerichtet. Dennoch ist es in Ordnung, wenn Du Dein persönliches Ziel und Deine Leistung gerne übertreffen möchtest. Um die Bedingungen möglichst gleich zu halten, versuche die Strecke das nächste Jahr erneut und schaue, ob Du Deine Leistung steigern kannst. Bis dahin solltest Du fleißig trainieren. Trainingstipps kannst Du in unseren Blogbeitrag finden: https://www.megamarsch.de/post/vorbereitung-auf-den-megamarsch-so-hältst-du-dich-zuhause-fit


Bitte behalte im Hinterkopf, dass wir eine Wander- und keine Laufveranstaltung sind und die durchschnittliche Geschwindigkeit somit bei 4,2 bis 6km pro Stunden liegen sollte, damit Du die Stationen und das Ziel während der Öffnungszeit erreichst. Selbstverständlich gilt dies auch, wenn Du es diesmal nicht ins Ziel geschafft hast. Üben, üben, üben und nochmals probieren. Ich bin überzeugt, dass Du eines Tages Deine Ziele erreichen wirst.


Konnten Dich diese Punkte überzeugen? Wann wirst Du beim Megamarsch wieder teilnehmen?


Mit sportlichen Grüßen

Judith von Eurem Team Megamarsch

Comments


bottom of page