FAQ

Wer kann am MEGAMARSCH teilnehmen?

Um teilnehmen zu können, musst Du mind. 18 Jahre alt und fit sein. Das heißt nicht, dass Du in Marathonform sein musst, sondern es reicht eine gute Grundsportlichkeit. Ob Du es schaffst, entscheidet sich vor allem in Deinem Kopf!

 

Muss ich die kompletten 50 oder 100 km schaffen?

Nein. Wenn Du während des Wanderns merkst, dass Du Schmerzen hast, oder einfach nicht mehr kannst, dann höre auf Deinen Körper. Ab der 2. Verpflegungsstation können wir Dir schon eine Urkunde ausstellen, wenn Du den Megamarsch beendest. 

 

Was ist, wenn ich Hilfe brauche?

Als erste Grundregel solltest Du nie alleine gehen. Somit kann man sich gegenseitig motivieren und auch helfen. Außerdem haben wir Sanitäter an allen Verpflegungsstationen sowie mobile Sanitäter entlang der Strecke. Bitte auch an ein Handy denken, sodass Du im Notfall Hilfe rufen kannst. Speicher Dir dafür die Notfallnummer für den Megamarsch im Handy ab. Die Notfallnummer geben wir Euch 2 Wochen vor dem Event per E-Mail bekannt. 

 

Wie sieht es mit der Verpflegung aus?

Es gibt mindestens 4 Verpflegungsstationen. Das Angebot schwankt je nach Verpflegungsstation und beinhaltet z.B. Wasser, Obst, Müsliriegel, Tee, Kaffee, Brühe, Gewürzgurken und Milchbrötchen. Um alles andere, was Du gerne essen oder trinken möchtest, musst Du dich selber kümmern, da wir nicht jeden Geschmack treffen können. Wenn Du bestimmte Lebensmittel nicht verträgst, solltest Du ebenfalls Deinen eigenen Proviant mitbringen.

 

Kann ich mein Ticket verkaufen?

Auf den von uns ausgestellten Tickets stehen zwar Namen, trotzdem sind diese nicht personengebunden und somit verkaufbar. Dafür kannst Du unsere Facebook Gruppe Megamarsch kaufen & verkaufen nutzen. Infos zur Ticketumschreibung findest Du hier: https://www.megamarsch.de/mehr/ticket-support/

 

 

Wie wird der Gewinner ermittelt?

Es werden keine Zeiten genommen. Die Öffnungszeiten der Verpflegungsstationen sind so geplant, dass diese bei einer Schnitt-Geschwindigkeit von 4,2 km/h bis 6 km/h geöffnet sind. Der MEGAMARSCH ist keine Laufveranstaltung. Wir sind davon überzeugt, dass jeder, der sich selbst herausfordert und seine gedachten Grenzen überwindet, ein Gewinner ist! 

 

Welche Ausrüstung brauche ich?

Hier gehts zur ->Packliste.

 

Wie komme ich wieder zurück nach Hause?

Du kannst Dich natürlich abholen lassen, oder Du nutzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Unsere Strecken sind so ausgelegt, dass Ihr mit dem ÖPNV nach Hause kommt.

 

Du hast ein oder mehrere Ticket/s gekauft und möchtest dieses stornieren?

Stornierungen/Rückerstattungen sind prinzipiell, wie bei Veranstaltungen üblich, nicht möglich. Allerdings kannst Du Dein Ticket weitergeben. Dafür kannst Du unsere Facebook Gruppe Megamarsch kaufen & verkaufen nutzen. Infos zur Umschreibung findest Du hier: https://www.megamarsch.de/mehr/ticket-support/

  

Darf ich meinen Hund beim Megamarsch mitlaufen lassen?

Grundsätzlich verbieten wir dies nicht. Dennoch betonen wir ausdrücklich, dass Dein Hund nicht über uns versichert ist und nicht als Teilnehmer gilt. Des weiteren können wir keine extra Verpflegung für Tiere anbieten, weshalb Du dafür selbst verantwortlich bist. Denke daran, dass Dein Hund ebenfalls Essen und Trinken benötigt! Zu guter letzt solltest Du dir zu 100% sicher sein, ob Dein Hund es schafft. Der Megamarsch ist sehr anstrengend und viele Teilnehmer kommen an ihre äußersten Schmerzgrenzen. Sei Dir somit im Klaren, was Dein Hund leisten muss und ob er daran gewöhnt ist. Wir wollen nicht, dass ihr Eure Tiere quält! Da in Deutschland Leinenpflicht ist, müssen Eure Hunde natürlich während der gesamten Veranstaltung angeleint sein.