top of page

Rückblick: Megamarsch Ostsee 2023

Zwei Startbereiche, zwei Zielbereiche, zwei Laufrichtungen und 2929 Teilnehmer. Ich glaube, so würden viele unseren Megamarsch an der Ostsee in wenigen Worten beschreiben oder einfach mit dem Wort “MEGA!” Und es war auch wirklich eine mega Veranstaltung mit vielen gut gelaunten Teilnehmern.


Mit dem Megamarsch Ostsee hat eine echte Premiere auf uns und alle Teilnehmer gewartet. Nicht nur eine ganz neue Region, sondern gleich ein ganz neues Konzept durften wir dort mit Hilfe der Tourismus Agentur Lübecker Bucht und des Tourismus-Service Grömitz umsetzen. Wir sagen danke an alle, die uns begleitet und unterstützt haben!

Ein Konzept, bei dem die Teilnehmer in zwei Richtungen laufen können, hat es in dieser Form beim Megamarsch noch nie gegeben. In den Tagen vor dem Event hat man die Aufregung und Vorfreude nicht nur bei unseren Teilnehmern, sondern auch bei uns im Team deutlich gespürt. Am Samstag hatte das Warten endlich ein Ende und der erste Megamarsch an der Ostsee startete!


Von Scharbeutz starteten am Samstagmorgen bei bestem Wetter 1611 Menschen in Richtung Grömitz. Zur selben Zeit gingen 1318 Teilnehmer in Grömitz an den Start in Richtung Scharbeutz.

Als wäre dies nicht schon besonders genug, befand sich am Startbereich in Grömitz zum ersten Mal ein großer aufblasbarer Schuh von Columbia, welcher sich gut als Hintergrund auf Bildern eignet und uns nun auf all unseren Events begleiten wird. Mit 2929 Teilnehmern war der Megamarsch Ostsee Stand April der teilnehmerstärkste Megamarsch der Saison (wir sind aber natürlich gespannt, was im Laufe des Jahres noch kommt ;) ).


Unsere Teilnehmer aus Scharbeutz erreichten nach 9,4 km die erste Verpflegungsstation, welche sich auf einem großen geräumigen Parkplatz in Sierksdorf befand. Die Stimmung war ausgeglichen und alle Wanderer freuten sich über die Verpflegung. Auch die Stimmung neben den Stationen und auf der Strecke war hervorragend. Das lag zum einen sicherlich an dem idealen Wanderwetter, aber auch an der wunderschönen Kulisse entlang der Ostsee-Küste.


Unser Mediateam hat ein paar Momente festgehalten, diese findest Du auf unseren Social Media-Kanälen.


Der spannendste Teil unserer Strecke, die größtenteils am Meer entlang führte, war der Abschnitt zwischen der zweiten und dritten Verpflegungsstation, da sich dort die Wege kreuzten und man die Megamarscher aus der Gegenrichtung getroffen hat.


Nach anstrengenden, aber schönen 39 Kilometern, erreichten die Teilnehmer aus Scharbeutz die Verpflegung Station vier. Diese befand sich auf dem Hof Hagen, welcher einen ganz besonderen Charme mit

sich brachte. Doch lange hielten sich die meisten Teilnehmer hier nicht auf, schließlich war das Ziel in Grömitz in greifbarer Nähe. Wo ich gerade von Grömitz spreche, haben unsere Teilnehmer von dort nach 40,9 Kilometern ihre letzte Verpflegungsstation erreicht. Einige stöhnten noch über die Treppenstufen, die auf den vorherigen Kilometern überwunden worden sind.


Wir gratulieren allen 2209 Finishern zur erfolgreich erwanderten 50 km. Wir gratulieren aber auch allen weiteren Teilnehmern zu ihren mega Leistungen - ganz egal, wie weit Ihr gekommen seid! Wir sind unheimlich dankbar, dass Ihr uns bei der Premiere an der Ostsee begleitet habt.


Jetzt, wo wir wieder in Mönchengladbach sind, bekommen wir immer noch viele liebe Nachrichten, mit schönen Worten zum Event. Dafür ein herzliches Dankeschön. Nicht selten viel nach dem Megamarsch der Satz “Das war einer der schönsten Megamärsche, an denen ich bisher teilgenommen habe!” Das macht uns unfassbar stolz und glücklich.


Außerdem wollen wir uns bei unseren freiwilligen Helfern bedanken. Ihr habt mal wieder mindestens 100 % gegeben und uns tatkräftig unterstützt. Ein weiteres Dankeschön geht an die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht und den Tourismus Service Grömitz, die bei der Planung und Umsetzung des Megamarsch Ostsee tatkräftig geholfen haben! Gleich zwei starke, lokale Partner an unserer Seite zu haben, war ein riesiger Gewinn für uns!


Wir freuen uns jetzt schon, nächstes Jahr wieder an der Ostsee mit Euch zu wandern. Bis dahin freuen wir uns, Euch bei einem unseren anderen Wanderungen anzutreffen.


Mit sportlichen Grüßen

Euer Team Megamarsch


Comentários


bottom of page