· 

Regeneration nach dem Megamarsch

Was bedeutet Regeneration und warum ist sie wichtig?

Regeneration im allgemeinen betrifft sowohl die mentale, einschließlich des Nervensystems, als auch die physische Regeneration der Muskeln, Sehnen und Gelenke.

 

Durch Regeneration reduzierst Du den Muskelkater und die Steifheit, damit Du wieder bereit für Dein nächstes Training bist. Um Spaß an der Bewegung zu haben, ist es wichtig, dass Du Dich wieder problemlos bewegen kannst, Deine Sinne geschärft sind und Du konzentriert bist.

 

Regeneration ist wichtig, damit Du beim nächsten Training oder Wettkampf wieder Dein Bestes geben kannst, nicht nur auf dem gleichen Niveau, sondern idealerweise auf einem besseren. Wenn Du Dich richtig erholst, kann das Prinzip der Superkompensation zum Greifen kommen und Deine Leistung sich erheblich steigern.

 

Wie kannst du die Regeneration beeinflussen?

SCHLAFEN:

 

Schlaf ist ein extrem wichtiger Bestandteil der Regeneration. Erholung und Qualität des Schlafes können durch viele Faktoren wie Ernährung, Flüssigkeitszufuhr, Stress und Substanzen wie Koffein und Alkohol beeinflusst werden. 

Du benötigst Tiefschlafphasen, um Deinen Körper und Deine Muskeln zu “reparieren” und einen REM-Schlaf, um die geistige Regeneration zu unterstützen, damit Du Dich wieder frisch und mental fit fühlst.

 

Wenn Du weniger als 8 Stunden Schlaf pro Nacht bekommst oder unter vielen Schlafunterbrechungen leidest, kann das einen negativen Einfluss auf Deine Regeneration haben. Dies trifft umso mehr auf Sportler zu.

 

ERNÄHRUNG:

 

Die Ernährung fördert die Regeneration auf zwei Arten:

  • Makronährstoffe und
  • Mikronährstoffe

Makronährstoffe sind Kohlenhydrate, Proteine und Fette und liefern den Brennstoff für Deine körperliche Aktivitäten, Dein Training, etc. aber sie sind auch für die Regeneration ausschlaggebend. Selbst, wenn Dein Nährstoff-Verhältnis an Kohlenhydraten, Proteinen und Fetten gut ist, kann es sein, dass Du insgesamt zu wenig Kalorien konsumierst, um Deine Regeneration zu fördern. 

 

Selbstverständlich sollte man den Gesamtkalorienbedarf im Blick halten und übermäßiges Essen kann auch zum Nachteil werden, wenn es zu einer Fettzunahme führt.

 

Mikronährstoffe sind Vitamine und Mineralstoffe, die benötigt werden, um die Nahrung, die Du aufnimmst, in Energie umzuwandeln (z.B. B-Vitamine (1)), sowie bei vielen anderen Körperfunktionen zu helfen, die für die Erholung wichtig sind. Sehr wichtig ist z. B. die Reparatur und das Wachstum von neuem Muskelgewebe (mit der Unterstützung von Vitamin C (2) und Zink (3)).

 

FLÜSSIGKEITSHAUSHALT:

 

Eine ausreichende und effektive Flüssigkeitszufuhr kann vor allem für aktive Menschen zur Herausforderung führen.

Wenn Du zu wenig trinkst, wird Deine Leistung und Deine Erholung aufgrund von Dehydrierung und träger Durchblutung unmittelbar negativ beeinträchtigt.

 

Wenn Du zu viel trinkst, kann es sein, dass Du aufgrund verdünnter Elektrolytwerte und eines erhöhten Spiegels an Stresshormonen mit der Regeneration zu kämpfen hast.

 

Ausreichend Wasser zu trinken, ist essentiell für die Erholung, aber ebenfalls wichtig ist die Aufnahme von ausreichenden Mengen an Elektrolyten wie Natrium (4), Kalium (5), Magnesium (6) und Kalzium (7).

 

Denke also daran, eine Prise hochwertiges Salz für zusätzliches Natrium/Sodium in Dein Wasser zu geben und viel frisches Obst und Gemüse zu konsumieren, um Deinen Kaliumbedarf zu decken.

 

STRESS:

 

Gestresst zu sein, kann selbst die perfektesten Routine durcheinander bringen.

Chronischer Stress kann die Qualität Deines Schlafes beeinträchtigen, Deine Verdauung stören und Deine mentale Leistung und die Funktion des Nervensystems beeinträchtigen. Dies ist vor allem kritisch in Momenten, wo Du sie am meisten benötigst.

 

Beliebte Methoden zur Stressreduzierung bei Sportlern sind Meditationen und Atemübungen, ein Power Nap, sowie das Aus- oder Stummschalten des Smartphones zu bestimmten Tageszeiten.

Zeitliche begrenzter Stress kann jedoch auch förderlich sein z. B. bei einem intensiven Training oder einer großen mentalen Herausforderung; andauernder, chronischer Stress ist jedoch eine ernsthafte Bedrohung für die richtige Regeneration.

 

KOFFEIN UND ALKOHOL:

 

Koffein und Alkohol können ihren Platz in einer gesunden Routine haben. Viele Sportler lieben einen guten Espresso vor dem Training und ein oder zwei Gläser Rotwein am Abend.

 

Aber diese Substanzen sind leicht zu missbrauchen und können einen negativen Einfluss auf Deine Erholung haben, vor allem wenn sie im Übermaß oder zur falschen Tageszeit konsumiert werden.

 

Jeder Mensch ist genetisch unterschiedlich, wenn es darum geht, wie er mit Koffein umgeht, aber für die meisten Menschen kann ein kompletter Verzicht auf Koffein nach 15 Uhr (oder idealerweise früher) dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit einer schlechten Schlafqualität zu verringern.

 

Wenn es um Alkohol geht, können die meisten Menschen 1 bis 2 Drinks am Nachmittag oder Abend verkraften, aber wenn Du das überschreitest, und vor allem, wenn Du innerhalb von 2 Stunden vor dem Schlafengehen Alkohol konsumierst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Deine Schlafqualität nachlässt und Du Dich morgens weniger fit und ausgeruht fühlst.

 

Mit welchen Nährstoffen kannst du die Regeneration fördern?

Zink (3) und Vitamin C (2) sind großartige Nährstoffe, die aufgrund ihrer Rolle bei der Unterstützung der Kollagenbildung zur ordnungsgemäßen Reparatur und zum Wachstum des Muskelgewebes beitragen.

 

Magnesium (6) und Zink (3) können zusammen eine Rolle bei der Unterstützung des Einschlafens und des Schlafes ohne Unterbrechungen spielen.

 

B-Vitamine (1) können, wie bereits erwähnt, bei der Nahrungsumwandlung in Energie helfen und somit die Erholung durch eine effizientere Nutzung der aufgenommenen Nahrungsmittel verbessern.

 

Vitamin B5 (1.4) ist auch als "Anti-Stress"-Vitamin bekannt und kann eine Rolle bei der Verwaltung eines gesunden Niveaus von Stresshormonen einnehmen.

 

Welche Rolle kann Athletic Greens bei der Regeneration spielen?

Athletic Greens ist Dein All-In-One Supplement und Deine Nährstoffversicherung, die alle Nährstoffe für eine optimale Regeneration enthält: Zink (3), Vitamin C (2), Magnesium (6) und ein volles Spektrum an B-Vitaminen (1). 

 

Es enthält außerdem Verdauungsenzyme, welche die Lebensmittel, die Du konsumierst, aufspalten können und möglicherweise sogar dabei helfen, Entzündungen zu reduzieren.

 

Athletic Greens enthält auch adaptogenen Kräuter, die bei der Stressbewältigung helfen und eine reibungslosere Erholung ermöglichen können.

 

Antioxidantien können aufgrund ihrer starken antioxidativen Aktivität helfen, kleine “Schäden” in deinem Körper schneller zu reparieren.

Wenn Du Athletic Greens zu Deiner eigenen Routine hinzufügen möchtest, um Deine Regeneration zu unterstützen, haben wir gute Nachrichten für Dich:

 

Unser spezielles Angebot für Megamarsch Teilnehmer beinhaltet einen kostenlosen Jahresvorrat an Vitamin D3+K2 und 5 praktische Travel Packs für unterwegs kostenlos mit Deiner ersten Bestellung. Sichere Dir Deine Greens jetzt unter https://athleticgreens.com/megamarsch


*Es handelt sich hierbei um eine bezahlte Werbepartnerschaft.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0