Die schönsten Wandergebiete in Österreich mit Kindern

Wandern mit Kindern

Für die nächste Gelegenheit haben wir in diesem Blogbeitrag die unserer Meinung nach drei schönsten Wandergebiete in Österreich für Euren nächsten Familienurlaub herausgesucht. Viel Spaß beim Lesen! 

 

Österreichs Bergwelt – ein einzigartiger, großer Spielplatz, der darauf wartet, von Euch entdeckt zu werden – und Möglichkeiten dafür gibt es in Hülle und Fülle.. So bieten kinderwagentaugliche Familienwege Gelegenheiten für Ausflüge mit dem Buggy, alpine Freizeitparks laden Euch zum spielerischen Entdecken ein und Themenwanderwege vermitteln den Kindern Wissen rund um Fauna und Flora. Nicht zu vergessen, das Abenteuer Natur pur – klare Gebirgsflüsse zum Plantschen, Bäume zum Klettern und farbenprächtige Gebirgspflanzen zum Bestaunen.

 

Das erste Wandergebiet, welches wir Euch vorstellen möchten, ist Niederösterreich. Das Bundesland Niederösterreich im Nordosten Österreichs ist ein wunderbar abwechslungsreiches Ziel für einen Österreich Urlaub und insbesondere für einen Wanderurlaub. Die Wachau und der Wienerwald locken mit saftigen Wiesen und Wäldern vor malerischer Alpenkulisse, das Waldviertel ist besonders für seine fünf „Eintausender“-Berge, die drei Stauseen und die Wackelsteine bekannt.


Die vielen Naturparks im Waldviertel sind perfekte Destinationen für einen Österreich Wanderurlaub. Im Nordwesten des Waldviertels befindet sich der Naturpark Heidelandschaft Blockheide-Eibenstein. Insbesondere zum Wandern in Österreich mit Kindern ist dies eine gute Idee. Hier findest Du nicht nur Wiesen und Wälder, die zu einem ausgedehnten Naturspaziergang einladen, sondern auch die berühmten Wackelsteine. Die unberührt scheinende Landschaft rund um die Blockheide entführt Dich und Deine Kinder in eine sagenumwobene Märchenwelt voller Feen und Kobolde. Ideal für Deinen Familien-Wanderurlaub in Österreich. Der Schaukelweg in den Wiener Alpen des Waldviertels ist ein Highlight für Kinder. Auf dem Rundwanderweg stehen den Kleinen und Großen 13 Stationen rund um das Thema Schaukeln zur Verfügung – Ausprobieren ist ausdrücklich erwünscht. Am Ende gibt es noch eine Aussichtsplattform.

 

Ebenfalls sehr geeignet für einen Wanderurlaub mit Kindern ist das Wandergebiet Oberösterreich. Dieses Gebiet ist vor allem wegen seiner Seenvielfalt bekannt, perfekt für die Kinder zum Spielen am Ufer oder für ein Picknick mit Seeblick!  Die größten sind: Attersee, Traunsee, Wolfgangsee, Mondsee und Irrsee. Außerdem bietet sich eine Rundwanderung an den Seen geradezu an. Insbesondere da sie alle im Salzkammergut, einer alpinen Region, beheimatet sind und sich außerordentlich malerisch in die Berge einfügen und eine Traumkulisse für jeden Naturfreund sind. Für Wanderer, vor allem Anfänger und Familien, empfehlen sich eher die Täler und die nördlichen Regionen Oberösterreichs. Hier ist die Landschaft von Wiesen und Wäldern geprägt und das Land rund um die Donau im Osten Oberösterreichs mit der Hauptstadt Linz besticht mit seinen wunderschönen Wanderwegen entlang an märchenhaften Burgen und Schlössern. Falls Eure Kinder allerdings schon älter und sportlich sind, bieten sich die alpinen Touren ebenfalls an, Oberösterreich ist für diese nämlich auch bekannt. 

 

Als dritte Empfehlung legen wir Euch nahe, in Tirol mit Euren Kindern wandern zu gehen. Tirol ist nämlich eine der bekanntesten und beliebtesten Landschaften Österreichs und ein Mekka für Bergsteiger, Skifahrer und Wanderer.

 

Mehr als 24.000 Kilometer Wanderwege in Tirol warten darauf, von Dir erkundet zu werden. Landschaften wie das Stubaital, das Karwendelgebirge, das Ötztal, bekannt durch die Mumie Ötzi, das Zillertal oder die Region um den Fluss Inn sind bei Wanderern ein Begriff. Für Familien gibt es in Tirol vor allem Themenwanderwege, die Wissen mit Wandern verbinden. Wir empfehlen für das Wandern in Tirol den „Tauernblick Panoramaweg am Wilden Kaiser“. Auf dem ca. 14 Kilometer langen Wanderweg geht es entlang an Wasserfällen und Almen, durch Wälder und Gebirgsbäche und am Ende wirst Du auch noch mit einer großartigen Aussicht belohnt. Die Kinder können bei dieser Wanderung so einiges bestaunen und der Panoramaweg wird garantiert nicht schnell vergessen werden! 

 

 

Am schönsten ist das Wandern in Österreich, wenn man früh aufsteht und den Sonnenaufgang mit der ganzen Familie erleben kann. Für die, denen das frühe Aufstehen nicht gefällt, wäre das Wandern bei Sonnenuntergang auch ein schönes Erlebnis. Die Kinder werden den eindrucksvollen rötlich gefärbten Himmel zu der schönen Kulisse wunderschön finden. 

 

Wir hoffen Euch hat der Blogbeitrag gefallen und Ihr habt ein paar interessante Anregungen für den nächsten Wanderurlaub in Österreich mit Euren Kindern mitnehmen können. 

 

Sportliche Grüße

Euer Team Megamarsch

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0