Was bedeutet der Corona Virus für den Megamarsch?

Liebe Megamarscher, 

 

Der Corona Virus nimmt aktuell großen Einfluss auf das Leben von uns allen, egal ob in beruflicher oder privater Hinsicht und egal in welcher Branche. Natürlich betrifft der Corona Virus auch uns als Megamarsch-Team und als als Event-Veranstalter. Die meisten von Euch haben sicherlich mitbekommen, dass wir unseren Megamarsch Hamburg auf einen neuen Ersatztermin verschieben mussten. Mehr Infos dazu findest Du hier. Für die folgenden Events nach Hamburg sind wir mit den jeweils zuständigen Behörden und Ämtern vor Ort im engen Kontakt. Da sich die Situation täglich, wenn nicht sogar stündlich, ändern kann, ist es im Moment, kaum möglich, Vorhersagen zu treffen, wie die Situation in ein paar Wochen oder Monaten aussehen wird. Wir beobachten die Situation genauso wie jeder von Euch, halten den Kontakt zu den Entscheidungsträgern der Städte und hoffen, dass die Medizin und unser Gesundheitssystem bald eine Lösung für den Corona Virus gefunden haben und das Leben wieder wie gewohnt stattfinden kann.

 

Da wir keine Gesundheitsexperten, sondern Event-Veranstalter sind, werden wir uns natürlich auf die Vorgaben der Experten verlassen und diese umsetzen. Von unserer Seite aus können wir kein Event absagen, ohne dass unser Versicherungsschutz verfällt, da dieser ausschließlich bei Absagen durch die Behörden besteht. Wir bitten deswegen, um Euer Verständnis, dass wir Euch erst, sobald die Behörden eine Entscheidung getroffen haben, konkret mitteilen können, ob einzelne Events wie geplant stattfinden können. 

 

Sollte es zu einer Absage durch die Behörden kommen, werden wir Euch so schnell wie möglich darüber informieren und Euch das weitere Vorgehen mitteilen. Die Information wird über alle uns verfügbaren Kanäle (E-Mail, Social Media, Webseite) erfolgen. Wir werden alles dafür geben, dass wir für den Fall einer behördlichen Absage einen Ersatztermin noch in diesem Jahr finden (solange das möglich ist). Für diejenigen, die an diesem Ersatztermin nicht können, werden wir versuchen, individuelle Lösungen zu finden. 

 

Als Event-Veranstalter planen und organisieren wir die kommenden Events natürlich trotzdem weiter. Aus gegebenen Anlass passen wir aber unsere Designs an. Wir werden von nun an nicht mehr das gesamte Veranstaltungsdatum, sondern ausschließlich die Jahreszahl auf die Event-Shirts und Hoodies drucken. So könnt Ihr sicher sein, dass bei einem Nachholtermin nicht das falsche Datum auf den Shirts steht. 

 

Vielen Dank für die großartige Unterstützung und die vielen motivierenden Worte, die uns in den letzten Tagen erreicht habt. Ihr seid eine mega Community! Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

 

Wir hoffen, dass wir uns schon bald wieder alle sehen können. 

 

 

Allgemeine Infos zum COrona Virus

 

Zur Zeit beschäftigt der Virus COVID-19 die ganze Welt. Da weiß man garnicht mehr, welche Infos denn von Bedeutung sind und welche nicht. In diesem Blogbeitrag erhältst Du einen kleinen Überblick über die, für uns, wichtigsten Fragen und 8 Hygienetipps, die besonders in dieser Zeit von großer Bedeutung sind. Da wir Event-Veranstalter und keine Gesundheitsexperten sind, haben wir die Informationen von vertrauenswürdigen Quellen zusammengetragen. 

 

Wie wird COVID-19 übertragen ?

Das sogenannte „Coronavirus“ ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Hauptübertragungsweg scheint die Tröpfcheninfektion zu sein. Bisher scheint es nicht so zu sein, als wäre eine Ansteckung durch z.B Hunde, Katzen und Pferde möglich. 

 

Welche Krankheitszeichen löst COVID-19 aus ? 

Eine „Coronavirus“ Infektion kann zu Symptomen wie Fieber und Husten führen.  Manche Infizierte berichten auch von Schnupfen, Kurzatmigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Hals- und Kopfschmerzen. Auch kommt es in manchen Fällen zu Erbrechen und Durchfall. Die Krankheitsverläufe variieren von symptomlosen bis hin zu schweren Verläufen. 

 

Welche Verhaltensregeln sollte ich besonders beachten ?

  • Berührungen wie z.B Hände schütteln & Umarmungen vermeiden 
  • regelmäßig lüften
  • Regelmäßiges Hände waschen
  • Hust- und Niesregeln beachten 
  • Soziale Kontakte einschränken (hier bitte an die jeweils aktuellen Vorgaben halten)
  • Möglichst einen Abstand von 2 Metern zu anderen Personen halten
  • Soweit es geht zuhause bleiben (hier bitte an die jeweils aktuellen Vorgaben halten)
  • Besonders gefährdeten Menschen wie älteren Personen helfen, indem man z.B für sie einkaufen geht. Am besten stellt Ihr die Einkäufe dann vor der Tür ab, damit es zu keinem direkten Kontakt kommt.

Wer ist besonders stark gefährdet?

Besonders stark gefährdet sind ältere Personen, Raucher und Personen mit chronischen Vorerkrankungen. Darunter zählen z.B. Herz- und Lungenerkrankungen, Diabetes, Krebs oder Patienten mit geschwächtem Immunsystem. 

 

Wann bricht COVID-19 nach Ansteckung aus? 

Nach aktuellem Stand geht man davon aus, dass es 1 bis 14 Tage dauern kann, eh die Krankheitszeichen auftreten. Im Durchschnitt beträgt die Inkubationszeit 5 bis 6 Tage. 

 

Gibt es einen Impfstoff ?

Zur Zeit gibt es noch keinen Impfstoff.

 

Um einer Infektion vorzubeugen, findest Du jetzt die 8 wichtigsten Hygienetipps, die Du in dieser Zeit besonders einhalten solltest. 

 

1. Regelmäßig & gründlich Hände waschen

  • Wenn Du nachhause kommst 
  • Vor und während der Zubereitung von Speisen
  • Nach dem Toilettenbesuch
  • Nach dem Husten, Niesen oder Naseputzen
  • Immer ca 20-30 Sekunden Hände gründlich mit Seife waschen

 

2. Hände aus dem Gesicht fernhalten 

3. Hust- & Niesregeln beachten

  • Achte darauf, dass Du beim Husten oder Niesen Abstand zu anderen hältst
  • Halte Dir am besten ein Taschentuch oder die Armbeuge vor den Mund

4. Wunden schützen

5. Lebensmittel hygienisch behandeln

6. Geschirr & Wäsche heiß waschen

7. Auf ein sauberes Zuhause achten 

  • regelmäßiges putzen von insbesondere Bad & Küche

8. Regelmäßig lüften 

  • lüfte regelmäßig Deine Aufenthaltsräume für ein paar Minuten 

Passt auf Euch und Eure Liebsten auf und bleibt gesund!

 

Sportliche Grüße

Euer Team Megamarsch

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Ulrike Meyer (Sonntag, 29 März 2020 15:19)

    Moin,

    findet der megamarsch in Hannover denn statt bzw. gibt es einen Ersatztermin,

    liebe Grüße
    Ulrike

  • #2

    Sonia (Sonntag, 29 März 2020 16:54)

    Der Ersatztermin für Hamburg kommt für uns nicht in Frage. Wie bekomme ich mein Geld zurück?

  • #3

    Megamarsch (Montag, 30 März 2020 09:21)

    Hallo Ulrike,

    wie oben in dem Text steht, liegt uns aktuell nur für Hamburg eine Absage für den 04.04. vor, sodass wir den Megamarsch Hamburg verschieben mussten. Alle anderen Events sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht abgesagt, sodass wir weiter damit planen, dass sie stattfinden können. Es ist allerdings sehr schwierig abzusehen, wie sich die Situation in ein paar Wochen entwickeln wird. Sollte es zu weiteren Terminverschiebungen kommen, werden wir Euch natürlich sofort darüber informieren.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #4

    Megamarsch (Montag, 30 März 2020 09:22)

    Hallo Sonia,

    schade, dass der Ersatztermin für Dich nicht passt. Bitte schreib uns eine E-Mail an info@megamarsch.de, damit wir mit Dir zusammen alles weitere absprechen können.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #5

    Paul Demond (Montag, 30 März 2020 09:44)

    MM München 9.5.20
    Der Marsch ist zwar noch nicht abgesagt, wir haben aber unsere Übernachtungen (vorher und nachher, da wir mehrere 100km anreisen) stornieren müssen, sonst wäre die kostenlose Stornierung nicht mehr möglich gewesen. Das ist alles ein Dilemma, jedoch in Anbetracht der weltweiten Situation sicher das geringste Problem. Hoffen wir darauf, dass wir in ein paar Monaten wieder Licht am Horizont sehen. Bis dahin gilt es durchzuhalten. Für alle!

  • #6

    Thorsten Böcker (Montag, 30 März 2020 10:48)

    Erstmal vielen Dank, dass Ihr uns auf dem Laufenden haltet. Es ist für Euch sicher auch viel Streß jetzt, ärgerlich und bedeutet Einnahmenverluste. Ich drücke die Daumen dass alles schnell gut wird und wir bald wieder marschieren können!!!
    Die Entscheidung, nicht mehr das Datum, sondern nur die Jahreszahl auf die Shirts, Hoodis etc. zu drucken, finde ich gut und würde es mir generell so wünschen! ;-)

    Bleibt bitte alle gesund!!!