Was bedeutet der Corona Virus für den Megamarsch?

Update 27.10.2020 13 Uhr

 

Liebe Megamarscher,

 

wie Ihr über die Medien bestimmt schon mitbekommen habt, steigen die Covid19-Infektionszahlen in den letzten Tagen und Wochen stark, sodass immer mehr Regionen zu Risikogebieten werden. In unserem Hygienekonzept ist verankert, dass diejenigen, die aus einem Risikogebiet kommen, zum Schutz der anderen Teilnehmer und zur Eindämmung des Corona Virus’ nicht an der Veranstaltung teilnehmen dürfen. Die einzige Ausnahme ist, wenn ein negativer Corona Test vorgezeigt werden kann, der nicht älter als 48 Stunden ist - dieser ist zur Zeit aber sehr schwer zu bekommen. 

 

Wir haben uns gestern die für 2020 geplanten Events einzeln angeschaut. Leider würde die aktuelle Situation für jedes einzelne Event bedeuten, dass mehr Teilnehmer nicht starten, als starten dürften. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Megamarsch Saison 2020 zu beenden. Alle für 2020 geplanten Events sind somit abgesagt. Diejenigen, die Tickets für eins der kommenden Events gekauft haben, erhalten per E-Mail Infos von uns, was mit den Tickets passiert. Die Infos findet Ihr auch in den Facebook-Gruppen der einzelnen Städte. Möglich sind z.B. eine Umbuchung auf 2021 oder eine Rückerstattung. 

 

Wir sind unendlich traurig, dass dieser Schritt notwendig ist, da wir uns mega darauf gefreut haben, mit Euch in der zweiten Jahreshälfte mit Hygienekonzept zu starten. Auch wenn uns für die meisten Events Genehmigungen schriftlich oder mündlich vorliegen, wären die Events durch die steigenden Infektionszahlen und die damit verbundene Unsicherheit nicht mehr sinnvoll gewesen. Um Euch bessere Planungssicherheit zu geben, haben wir uns deswegen dazu entschlossen, die Saison heute schon abzusagen. 

 

Wir bedanken uns für Euer Verständnis und Euer Vertrauen und bitten, um Eure Geduld. Wir werden Eure E-Mails so schnell wie möglich beantworten. Da wir aber nun 6 Events parallel abgesagt haben, kann es etwas länger dauern, bis jeder von Euch eine Antwort erhält. Wir prüfen aktuell noch, was mit den T-Shirts & sonstigen Produkten passiert, die wir bereits bestellt haben. Sobald wir hierzu mehr wissen, geben wir Euch Bescheid. 

Bleibt gesund und passt auf Euch auf!

Euer Team Megamarsch 

Allgemeine Infos zum COrona Virus

 

Zur Zeit beschäftigt der Virus COVID-19 die ganze Welt. Da weiß man garnicht mehr, welche Infos denn von Bedeutung sind und welche nicht. In diesem Blogbeitrag erhältst Du einen kleinen Überblick über die, für uns, wichtigsten Fragen und 8 Hygienetipps, die besonders in dieser Zeit von großer Bedeutung sind. Da wir Event-Veranstalter und keine Gesundheitsexperten sind, haben wir die Informationen von vertrauenswürdigen Quellen zusammengetragen. 

 

Wie wird COVID-19 übertragen ?

Das sogenannte „Coronavirus“ ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Hauptübertragungsweg scheint die Tröpfcheninfektion zu sein. Bisher scheint es nicht so zu sein, als wäre eine Ansteckung durch z.B Hunde, Katzen und Pferde möglich. 

 

Welche Krankheitszeichen löst COVID-19 aus ? 

Eine „Coronavirus“ Infektion kann zu Symptomen wie Fieber und Husten führen.  Manche Infizierte berichten auch von Schnupfen, Kurzatmigkeit, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Hals- und Kopfschmerzen. Auch kommt es in manchen Fällen zu Erbrechen und Durchfall. Die Krankheitsverläufe variieren von symptomlosen bis hin zu schweren Verläufen. 

 

Welche Verhaltensregeln sollte ich besonders beachten ?

  • Berührungen wie z.B Hände schütteln & Umarmungen vermeiden 
  • regelmäßig lüften
  • Regelmäßiges Hände waschen
  • Hust- und Niesregeln beachten 
  • Soziale Kontakte einschränken (hier bitte an die jeweils aktuellen Vorgaben halten)
  • Möglichst einen Abstand von 2 Metern zu anderen Personen halten
  • Soweit es geht zuhause bleiben (hier bitte an die jeweils aktuellen Vorgaben halten)
  • Besonders gefährdeten Menschen wie älteren Personen helfen, indem man z.B für sie einkaufen geht. Am besten stellt Ihr die Einkäufe dann vor der Tür ab, damit es zu keinem direkten Kontakt kommt.

Wer ist besonders stark gefährdet?

Besonders stark gefährdet sind ältere Personen, Raucher und Personen mit chronischen Vorerkrankungen. Darunter zählen z.B. Herz- und Lungenerkrankungen, Diabetes, Krebs oder Patienten mit geschwächtem Immunsystem. 

 

Wann bricht COVID-19 nach Ansteckung aus? 

Nach aktuellem Stand geht man davon aus, dass es 1 bis 14 Tage dauern kann, eh die Krankheitszeichen auftreten. Im Durchschnitt beträgt die Inkubationszeit 5 bis 6 Tage. 

 

Gibt es einen Impfstoff ?

Zur Zeit gibt es noch keinen Impfstoff.

 

Um einer Infektion vorzubeugen, findest Du jetzt die 8 wichtigsten Hygienetipps, die Du in dieser Zeit besonders einhalten solltest. 

 

1. Regelmäßig & gründlich Hände waschen

  • Wenn Du nachhause kommst 
  • Vor und während der Zubereitung von Speisen
  • Nach dem Toilettenbesuch
  • Nach dem Husten, Niesen oder Naseputzen
  • Immer ca 20-30 Sekunden Hände gründlich mit Seife waschen

 

2. Hände aus dem Gesicht fernhalten 

3. Hust- & Niesregeln beachten

  • Achte darauf, dass Du beim Husten oder Niesen Abstand zu anderen hältst
  • Halte Dir am besten ein Taschentuch oder die Armbeuge vor den Mund

4. Wunden schützen

5. Lebensmittel hygienisch behandeln

6. Geschirr & Wäsche heiß waschen

7. Auf ein sauberes Zuhause achten 

  • regelmäßiges putzen von insbesondere Bad & Küche

8. Regelmäßig lüften 

  • lüfte regelmäßig Deine Aufenthaltsräume für ein paar Minuten 

Passt auf Euch und Eure Liebsten auf und bleibt gesund!

 

Sportliche Grüße

Euer Team Megamarsch

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 283
  • #1

    Ulrike Meyer (Sonntag, 29 März 2020 15:19)

    Moin,

    findet der megamarsch in Hannover denn statt bzw. gibt es einen Ersatztermin,

    liebe Grüße
    Ulrike

  • #2

    Sonia (Sonntag, 29 März 2020 16:54)

    Der Ersatztermin für Hamburg kommt für uns nicht in Frage. Wie bekomme ich mein Geld zurück?

  • #3

    Megamarsch (Montag, 30 März 2020 09:21)

    Hallo Ulrike,

    wie oben in dem Text steht, liegt uns aktuell nur für Hamburg eine Absage für den 04.04. vor, sodass wir den Megamarsch Hamburg verschieben mussten. Alle anderen Events sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht abgesagt, sodass wir weiter damit planen, dass sie stattfinden können. Es ist allerdings sehr schwierig abzusehen, wie sich die Situation in ein paar Wochen entwickeln wird. Sollte es zu weiteren Terminverschiebungen kommen, werden wir Euch natürlich sofort darüber informieren.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #4

    Megamarsch (Montag, 30 März 2020 09:22)

    Hallo Sonia,

    schade, dass der Ersatztermin für Dich nicht passt. Bitte schreib uns eine E-Mail an info@megamarsch.de, damit wir mit Dir zusammen alles weitere absprechen können.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #5

    Paul Demond (Montag, 30 März 2020 09:44)

    MM München 9.5.20
    Der Marsch ist zwar noch nicht abgesagt, wir haben aber unsere Übernachtungen (vorher und nachher, da wir mehrere 100km anreisen) stornieren müssen, sonst wäre die kostenlose Stornierung nicht mehr möglich gewesen. Das ist alles ein Dilemma, jedoch in Anbetracht der weltweiten Situation sicher das geringste Problem. Hoffen wir darauf, dass wir in ein paar Monaten wieder Licht am Horizont sehen. Bis dahin gilt es durchzuhalten. Für alle!

  • #6

    Thorsten Böcker (Montag, 30 März 2020 10:48)

    Erstmal vielen Dank, dass Ihr uns auf dem Laufenden haltet. Es ist für Euch sicher auch viel Streß jetzt, ärgerlich und bedeutet Einnahmenverluste. Ich drücke die Daumen dass alles schnell gut wird und wir bald wieder marschieren können!!!
    Die Entscheidung, nicht mehr das Datum, sondern nur die Jahreszahl auf die Shirts, Hoodis etc. zu drucken, finde ich gut und würde es mir generell so wünschen! ;-)

    Bleibt bitte alle gesund!!!

  • #7

    Carina (Mittwoch, 01 April 2020 10:53)

    Findet München nun statt? Ich sollte das wissen bzgl. Hotel etc. Bitte Info, danke

  • #8

    Megamarsch (Mittwoch, 01 April 2020 17:13)

    Hallo Ihr Lieben,

    danke für die vielen lieben und motivierenden Worte!

    Carina, leider können wir das zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht sagen. Wir warten aktuell noch auf eine Zu- oder Absage der Behörden in München. Voraussichtlich wird die Entscheidung aber erst nach Ostern fallen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #9

    Carina (Donnerstag, 02 April 2020 11:26)

    Es wäre schön wenn man die Tickets auf einen andren Megamarsch umbuchen könnte. Weil vernünftiges Trainieren ist im Moment auch nicht möglich. Wenn z. B. das Ticket für München im September für Stuttgart genommen werden könnte, wäre das auch eine coole Sache.
    Vielen Dank und bleibt alle fit und gesund.

  • #10

    Paul (Donnerstag, 02 April 2020 11:45)

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass in diesem Jahr noch viel Luft für solche Großveranstaltungen ist, wenn sie überhaupt stattfinden sollten. Ich könnte mir das Ganze auch in 2021 vorstellen wie bei der Olympiade, mit dem Shirt aus 2020, eine Erinnerung die lange hält.

  • #11

    Megamarsch (Donnerstag, 02 April 2020 14:42)

    Hallo Carina,

    solange das Event nicht abgesagt bzw. verschoben ist, ist eine Umbuchung auf einen anderen Megamarsch leider nicht möglich. Sollte der Megamarsch München verschoben werden, dann werden Eure Tickets automatisch auf diesen neuen Termin umgeschrieben. Solltest Du an dem Ersatztermin keine Zeit haben, werden wir sicherlich eine andere Lösung finden wie z.B. die Umschreibung auf ein anderes Event.

    Aktuell ist es noch erlaubt, alleine und mit Sicherheitsabstand draußen wandern zu gehen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #12

    Fabian (Donnerstag, 02 April 2020 19:36)

    Besteht noch die Möglichkeit sich für Hamburg anzumelden wenn man noch nicht angemeldet ist oder wird die Möglichkeit nochmal bestehen?

  • #13

    Megamarsch (Freitag, 03 April 2020 08:55)

    Hallo Fabian,

    aktuell sind die Tickets für Hamburg für den Verkauf geschlossen. Wenn wir das Event auf das neue Datum umgeschrieben und alle Tickets an diejenigen, die sich schon angemeldet haben, verschickt haben, werden wir die Tickets aber wieder öffnen, sodass Ihr Euch noch anmelden könnt.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #14

    Bernd (Freitag, 03 April 2020 19:46)

    Bin letztes Jahr inKöln die 100 km gewandert,was soll ich sagen ,das ganze Erlebnis motiviert mich noch heute bei fast jeder Tour und zaubert mir ein Lächeln ins Gesicht!Haltet durch und macht genauso weiter und ich hoffe das alle Freunde des Megamarsch auf eure Alternativen eingehen.
    Bleibt gesund,
    Wandern geht auch in dieser verrückten Zeit.
    Der Megamarsch-Fan ,Bernd

  • #15

    Martina Manske (Samstag, 04 April 2020 18:29)

    Ich bitte um eine Gutschrift wenn eine Rückzahlung nicht möglich sein sollte.

  • #16

    Megamarsch (Sonntag, 05 April 2020 19:55)

    Hallo Martina,

    um welchen Megamarsch geht es denn?

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #17

    Bettina (Mittwoch, 08 April 2020 14:04)

    Hi, der Rhein-Ahr-Marsch Anfang Juli 2020 wurde bereits abgesagt. Ihr glaubt nicht wirklich dran, dass der Megamarsch in Hannover stattfindet, oder? Da ist langsam eine Entscheidung fällig!

  • #18

    Megamarsch (Mittwoch, 08 April 2020 15:32)

    Hallo Bettina,

    wir verstehen, dass Ihr möglichst bald eine endgültige Entscheidung haben möchtet, ob einzelne Events stattfinden können oder nicht. Ihr könnt Euch sicher sein, dass wir genauso auf eine Entscheidung warten wie Ihr. Leider spielt es in diesem Fall keine Rolle, ob wir denken, dass das Event stattfinden kann oder nicht. Um unseren Versicherungsschutz nicht zu verlieren, müssen wir auf eine endgültige Entscheidung der Behörden warten und diese liegt bisher leider noch nicht vor.

    Wir werden Euch die Infos aber so schnell wie möglich weiterleiten, sobald es eine Entscheidung gibt.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #19

    Katinka (Mittwoch, 08 April 2020 17:07)

    Wir haben Tickets für Hamburg, ob wir am erneuten Termin teilnehmen können wissen wir noch nicht....
    Aber eins wissen wir, wenn es nicht klappt werden wir Euch MegaMarsch + Team unterstützen und auf das Ticketgeld verzichten.
    Wir möchten das es Euch weiterhin gibt und freuen uns auf den nächsten Megamarsch....wir stehen in den Startlöchern
    Herzliche Grüße
    Katinka & Wanderbuddy

  • #20

    Megamarsch (Donnerstag, 09 April 2020 08:57)

    Hallo Katinka,

    ganz vielen Dank für Deine liebe Nachricht! Wir hoffen sehr, dass Ihr im September dabei sein könnt! Bleibt gesund und bis zum nächsten Mal!

    Euer Team Megamarsch

  • #21

    Anja W. (Mittwoch, 15 April 2020 18:47)

    Hallo,
    nach den neuesten Meldungen der Bundesregierung dürfen bis 31.08.2020 keine Großveranstaltungen stattfinden. Dazu zählt dann doch auch der Megamarsch Hannover. Gibt es dann da auch einen Ersatztermin?

  • #22

    Megamarsch (Mittwoch, 15 April 2020 20:17)

    Hallo Anja,

    wir haben gerade ein Update ergänzt.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #23

    Arne G. (Donnerstag, 16 April 2020 09:52)

    Hallo Leute,
    bitte seit so fair und gebt dem Team vom MegaMarsch eine Chance sich um Ersatztermine oder andere Dinge zu kümmern. Die Absage von Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 wurde gestern Abend erst bekannt gegeben. Erwartet doch nicht, dass das Team sofort und gleich eine Lösung parat hat. Für uns ist das alle eine schwere Zeit und bedarf viel Planung und umdenken auch im privaten Bereich. Also, warum wird dem MM-Team diese Zeit nicht zugestanden?

    An das Team vom Megamarsch: Leute, ihr habt bisher einen guten Job gemacht und ich bin mir sicher, ihr findet eine Lösung! Bleibt gesund!

    Viele Grüße
    Arne

  • #24

    Marion (Freitag, 17 April 2020 13:31)

    Ich kann da dem Arne nur zustimmen. Ihr macht einen Super-Job. Es ist eigentlich klar, dass Ihr die Märsche nicht absagen könnt, wenn Ihr wiederum noch keine offizielle Absage bekommen habt. Aber das ist Einigen hier wohl nicht so klar. Schade, dass diese Menschen so viel Ungeduld verteilen.
    Belibt alle gesund. Es kommen auch wieder bessere Zeiten.

  • #25

    Carsten (Freitag, 17 April 2020 20:32)

    Hallo zusammen,
    ich bin für den MM im Ruhrgebiet angemeldet und hoffe ja noch auf eine Durchführung! Aber falls er auch abgesagt werden muss, was ist dann mit den Anmeldegebühren?
    Viele Grüße und vor allem... bleibt GESUND

  • #26

    Brigitte Freli (Samstag, 18 April 2020 19:56)

    Wir würden gerne Megamarsch #wir gehen weiter im Juni mitmachen. Wo kann man sich da registrieren lassen?

  • #27

    Megamarsch (Dienstag, 21 April 2020 15:48)

    Hallo Carsten,

    wir sind gerade dabei die Megamarsch Saison 2020 neu zu planen und werden Euch dann nach und nach Bescheid geben, was das für die einzelnen Events (und Eure Tickets bedeutet). Bitte gebt uns allerdings noch etwas Zeit, um alle Absprachen zu treffen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #28

    Megamarsch (Dienstag, 21 April 2020 15:49)

    Hallo Brigitte,

    Du kannst Dich hier auf der Warteliste für den Megamarsch Spezial #wirgehenweiter anmelden: http://eepurl.com/gYWq05. Als Mitglied auf der Warteliste erfährst Du vor allen anderen, sobald die verbindliche Anmeldung möglich ist.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #29

    Carsten (Donnerstag, 23 April 2020 08:46)

    Hallo zusammen!!!
    Finde es ist eine gute Idee, aber wäre auch eine Kostenerstattung der Gebühren möglich?
    Viele Grüße

  • #30

    Megamarsch (Donnerstag, 23 April 2020 09:18)

    Hallo Carsten,

    wir sind gerade dabei die Megamarsch Saison 2020 neu zu planen und werden Euch dann nach und nach Bescheid geben, was das für die einzelnen Events (und Eure Tickets bedeutet). Bitte gebt uns allerdings noch etwas Zeit, um alle Absprachen zu treffen. Grundsätzlich ist eine Kostenerstattung möglich, wenn die Alternativen für Euch nicht in Frage kommen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #31

    Ulrike (Donnerstag, 23 April 2020 10:25)

    Ich weiß in jedem Falle, was ich am 23.5. tue: ich wandere halt ganz für mich allein. Sich ärgern hilft nicht und frische Luft tut gut.

  • #32

    Sascha (Sonntag, 26 April 2020 17:30)

    Hallo liebes Team,

    ich habe zweimal versucht den Frankfurt Megamarsch 2020zu buchen. Am Ende kommt immer eine Fehlermeldung. Kann kein Ticket ordern.

    Danke für Eure Hilfe

  • #33

    Megamarsch (Montag, 27 April 2020 09:52)

    Hallo Sascha,

    hast Du das Handy oder den Laptop genutzt? Am Handy gibt es manchmal Probleme bei Eventbrite.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #34

    Sven (Dienstag, 28 April 2020 22:38)

    Hallo,
    kann ich meine Teilnehmergebühren für den MM Bremen zurückbekommen oder bleibt mir nur die Alternative des alleine wanderns? :)
    Liebe Grüße
    Sven

  • #35

    Sven (Dienstag, 28 April 2020 22:40)

    Sorry, hab's zu spät gelesen. Ich werde mich bei euch per Email melden! Danke :)

  • #36

    Hoffmann, Linda (Samstag, 02 Mai 2020 11:03)

    Hallo, hier ist Linda,
    ich habe für Düsseldorf für den 04.07.2020 zwei Tickets gebucht. Aufgrund der Korona-Situation möchte ich gerne die Gebühren erstattet bekommen.

    Mit besten Grüßen
    Linda

  • #37

    Carsten (Samstag, 02 Mai 2020)

    Hallo, gibt’s schon Neuigkeiten bezüglich der Kostenerstattung?
    Viele Grüße

  • #38

    Megamarsch (Samstag, 02 Mai 2020 17:42)

    Hallo Linda, hallo Carsten,

    wir sind gerade dabei die Megamarsch Saison 2020 neu zu planen. Was das für einzelne Events wie z.B. den Megamarsch Düsseldorf bedeutet, werden wir Euch nach und nach bekannt geben. Sobald wir Euch die Alternative für Euren Marsch genannt haben und diese für Euch nicht in Frage kommt, könnt Ihr uns gerne eine E-Mail schreiben. Es wird allerdings noch etwas dauern, bis wir mit den Planungen fertig sind.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #39

    Alex (Samstag, 02 Mai 2020 17:59)

    Hallo
    ich habe mich für Muenchen für den 07.05 angemeldet. Ich kann leider am Marsch am Ersatztermin nicht teilnehmen. Aus persönlichen Gründen kommt dieser Termin nicht in Frage. Ich möchte gerne die Gebühren erstattet bekommen.
    Was soll ich weiter tun um Kostenerstattung zu erhalten?

    Mit freundlichen Grüßen,
    Aleksandra F.

  • #40

    Megamarsch (Montag, 04 Mai 2020 12:16)

    Hallo Alexandra,

    bitte schreib uns eine E-Mail an muenchen@megamarsch.de mit Deinem vollständigen Namen und Deiner Bestellnummer sowie der Info, dass Du das Ticket erstattet haben möchtest.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #41

    Lothar (Montag, 04 Mai 2020 13:07)

    Hallo liebes MM Team,

    sind etwa 20 Leute die in Köln mitlaufen würden. Gibt es hier schon eine Richtung wo hin es geht? Findet er statt? Ausweichtermin?
    Danke Euch für die Informationen.

    Freundliche Grüße und bleibt gesund.

    Lothar

  • #42

    Oliver (Dienstag, 05 Mai 2020 11:28)

    Gibt es schon einen Ausweichtermin für Marsch am 25.07.20 in Essen(Ruhrgebiet)?

  • #43

    Elke (Dienstag, 05 Mai 2020 11:44)

    Hallo!
    Könnte ich mich noch für den 20/21.06 anmelden bitte? Ich musste erst alles organisieren.
    Und wisst Ihr schon etwas, ob Düsseldorf stattfindet?
    Gruß, Elke

  • #44

    Megamarsch (Dienstag, 05 Mai 2020 12:06)

    Hallo Lothar,

    Da der Megamarsch Köln nach dem 31.08.2020 liegt, sieht es bisher so aus, dass dieser stattfinden kann. Wir müssen allerdings auch abwarten, wie die weiteren Maßnahmen nach dem 31.08. aussehen werden.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #45

    Megamarsch (Dienstag, 05 Mai 2020 12:08)

    Hallo Oliver,

    wir sind gerade dabei die Megamarsch Saison 2020 neu zu planen. Was das genau für den Megamarsch Ruhrgebiet bedeutet, steht noch nicht fest. Sobald wir mit der Planung fertig sind, werden wir Euch per E-Mail, bei Facebook und über unsere Homepage informieren.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #46

    Megamarsch (Dienstag, 05 Mai 2020 12:10)

    Hallo Elke,

    wir sind gerade dabei die Megamarsch Saison 2020 neu zu planen. Was das genau für den Megamarsch Düsseldorf bedeutet, steht noch nicht fest. Sobald wir mit der Planung fertig sind, werden wir Euch per E-Mail, bei Facebook und über unsere Homepage informieren. Für den Megamarsch Spezial am 20. und 21.06. sind leider keine Plätze mehr verfügbar. Wir haben heute aber einen zweiten Termin am 08. und 09.08. bekannt gegeben. Vielleicht passt der ja für Dich.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #47

    Susan (Dienstag, 05 Mai 2020 21:15)

    Hallo!
    Macht es Sinn sich jetzt für einen Megamarsch im September anzumelden? Das wäre meine erste Teilnahme, ich hab keine Ahnung, ob irgendwann voll ist �

  • #48

    Irina (Donnerstag, 07 Mai 2020 11:24)

    Hallo liebes Mega-Marsch-Team,

    ich kann mir vorstellen, wie stressig die Situation auch für Euch gerade ist und finde es großartig, wie ihr Euch bemüht für alles und jeden eine Lösung zu finden. Die #wirgehenweiter Aktion im Juni finde ich super - leider war ich zu spät. Gibt es die Möglichkeit, die Teilnehmerzahl zu erhöhen?

    Lieben Dank und viele Grüße

  • #49

    Megamarsch (Donnerstag, 07 Mai 2020 12:08)

    Hallo Susan,

    zum aktuellen Zeitpunkt sieht es so aus, dass unsere Events ab September wieder stattfinden können. Wir müssen aber natürlich noch abwarten, wie die neuen Regelungen und Maßnahmen nach dem 31.08. aussehen werden.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #50

    Megamarsch (Donnerstag, 07 Mai 2020 12:10)

    Hallo Irina,

    Danke für Dein liebes Feedback! Leider ist es nicht möglich, die Teilnehmerzahl zu erhöhen, da wir es zeitlich nicht schaffen mehr als 1500 Pakete einzeln per Hand zu verpacken und zu verschicken. Am 08.08. und 09.08. findet aber ein zweiter Megamarsch Spezial #WIRGEHENWEITER statt. Vielleicht passt der Termin ja bei Dir?

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #51

    Marcus (Samstag, 16 Mai 2020 20:58)

    Hallo
    Köln bonn für heute eigentlich � finde ich keine infos? Termin?
    Grüße ihr und bleibt gesund

  • #52

    Don (Dienstag, 26 Mai 2020 10:03)

    Hallo, wie sieht aus mit dem Termin in Düsseldorf?

    Viele Grüße

  • #53

    Megamarsch (Dienstag, 26 Mai 2020)

    Hallo Marcus,

    meinst Du unseren Megamarsch in Köln im September? Da dieser Termin nach dem 31.08. gelegen ist, gehen wir aktuell davon aus, dass das Event wie geplant stattfinden kann, müssen aber natürlich noch abwarten, ob es nach dem 31.08. weitere Maßnahmen und Verbote geben wird.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #54

    Megamarsch (Dienstag, 26 Mai 2020 15:18)

    Hallo Don,

    wir gehen davon aus, dass das Veranstaltungsverbot bis zum 31.08. auch den Megamarsch Düsseldorf betrifft, warten aber noch auf eine endgültige Rückmeldung der Behörden. Soweit wir mehr wissen, geben wir Euch sofort Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #55

    Tülay (Dienstag, 26 Mai 2020 18:27)

    Liebes Megamarsch-Team,

    wie ist der aktuelle Stand der Dinge? Insbesondere für diejenigen, die sich für eine Teilnahme interessieren und sich anmelden möchten.
    Wie sieht es im Falle des Falles mit einer Umbuchung bzw. Verschiebung aus?

    Vielen Dank vorab!

  • #56

    Marcel (Mittwoch, 27 Mai 2020 22:07)

    Gibt es bereits Neuigkeiten zum Megamarsch Ruhrgebiet?

  • #57

    Megamarsch (Donnerstag, 28 Mai 2020 11:19)

    Hallo Marcel,

    wir gehen davon aus, dass das Veranstaltungsverbot bis zum 31.08. auch den Megamarsch Ruhrgebiet betrifft, warten aber noch auf eine endgültige Rückmeldung der Behörden. Soweit wir mehr wissen, geben wir Euch sofort Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #58

    Megamarsch (Donnerstag, 28 Mai 2020 11:20)

    Hallo Tülay,

    für alle Megamärsche, die bereits abgesagt wurden, findest Du auf der jeweiligen Städte-Seite hier auf unserer Homepage ein Update. Die Tickets können z.B. auf 2021 verschoben werden oder auf ein anderes Event in 2020. Das geht allerdings erst dann, wenn das Event offiziell wegen Corona abgesagt ist.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #59

    Sandra (Sonntag, 31 Mai 2020 19:16)

    Findet der megamarsch in Köln 19.9 den statt?

  • #60

    Megamarsch (Mittwoch, 03 Juni 2020 16:07)

    Hallo Sandra,

    Da der Megamarsch Köln nach dem 31.08. stattfinden soll, gehen wir aktuell davon aus, dass das Event wie geplant stattfinden kann, müssen aber natürlich noch abwarten, ob es nach dem 31.08. weitere Maßnahmen und Verbote geben wird.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #61

    Rebecca (Donnerstag, 04 Juni 2020 13:04)

    Ich will ja nicht drängeln aber wie sieht es mit Düsseldorf aus? Da wir von weiter her kommen wollten wir uns ein Hotel buchen, das würden wir natürlich gerne mal planen.

  • #62

    Megamarsch (Donnerstag, 04 Juni 2020 15:37)

    Hallo Rebecca,

    wir gehen davon aus, dass das Veranstaltungsverbot bis zum 31.08. auch den Megamarsch Düsseldorf betrifft, warten aber noch auf eine endgültige Rückmeldung der Behörden. Soweit wir mehr wissen, geben wir Euch sofort Bescheid. Ohne die Rückmeldung der Behörden können wir den Megamarsch Düsseldorf leider nicht absagen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #63

    Maike (Montag, 08 Juni 2020 11:23)

    Hallo MM-Team,

    der Marsch in Düsseldorf am 04.07.2020 steht schon sehr nah vor der Tür. Leider gibt es immer noch keine weiteren Informationen dazu. Kann man davon ausgehen, dass der Marsch abgesagt wird?

    VG
    Maike

  • #64

    Megamarsch (Montag, 08 Juni 2020 21:36)

    Hallo Maike,

    wir gehen davon aus, dass das Veranstaltungsverbot bis zum 31.08. auch den Megamarsch Düsseldorf betrifft, warten aber noch auf eine endgültige Rückmeldung der Behörden. Soweit wir mehr wissen, geben wir Euch sofort Bescheid. Ohne die Rückmeldung der Behörden können wir den Megamarsch Düsseldorf leider nicht absagen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #65

    Katrin (Sonntag, 14 Juni 2020 08:10)

    Wenn ich an dem Ersatztermin nicht kann bekomm ich ohne Probleme mein Geld zurück?

  • #66

    Ewald (Sonntag, 14 Juni 2020 12:24)

    Hallo Megamarsch Team
    sicherlich rauchen bei euch die Köpfe, wie man ein Event evtl. durchziehen kann, dass es für die Behörden annehmbar sein könnte. Menschenansammlungen vermeiden so gut es geht, aber wie.
    Bestimmt habt ihr da schon mal an einen freien Start ab 12 bis 13 Uhr für 2 oder 3 Startgruppen und dann für die restlichen Startgruppen ab 13 Uhr gedacht. Anmeldung und durch zum Start auf die Strecke zum Beispiel. Keine lange Wartezeiten, Anmeldestellen erhöhen, mehr Wanderer durchschleusen um Staus zu vermeiden???
    Die Veranstaltungen fehlen mir. Viel Erfolg bei euren Bemühungen.

  • #67

    Megamarsch (Montag, 15 Juni 2020 10:35)

    Hallo Katrin,

    um welchen Megamarsch geht es denn?

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #68

    Megamarsch (Montag, 15 Juni 2020 10:37)

    Hallo Ewald,

    vielen Dank für Deine Nachricht. Wir sind aktuell dabei, ein Corona-Maßnahmen-Konzept für unsere Events zu erstellen. Wir werden Euch mit dem jeweiligen Veranstaltungsbooklet mitteilen, was das für die einzelnen Events bedeutet und welche Maßnahmen Ihr beachten müsst.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #69

    Rebmann V (Donnerstag, 18 Juni 2020 20:08)

    Gint es noch spontan Karten für den Megamarsch Spezial am 20/21.6?

  • #70

    Megamarsch (Freitag, 19 Juni 2020 09:06)

    Hallo,

    für den 20. und 21.06. sind die Tickets leider schon seit einigen Wochen ausverkauft. Es gibt aber im August ein 2. Event, für das noch Tickets verfügbar sind : https://www.megamarsch.de/spezial/wirgehenweiter-08-und-09-08/

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #71

    Alex (Samstag, 20 Juni 2020 17:22)

    Hallo liebes Team Megamarsch,

    das Verbot von Großveranstaltungen wurde ja verlängert. Könnt ihr bereits sagen, ob der Megamarsch im September (Stuttgart) somit nicht stattfinden wird, oder ist es noch in Klärung?
    Danke euch im Voraus und liebe Grüße

  • #72

    Bogdan (Sonntag, 21 Juni 2020 21:52)

    Hallo zusammen,
    Ist bereits bekannt, ob Megamarsch in Köln am 19. Sept 2020 stattfinden kann?
    Vielen Dank
    Bogdan

  • #73

    Tanja (Montag, 22 Juni 2020 08:26)

    Liebes MM-Team,

    leider habe ich für den Spezial am 20.06. kein Ticket mehr bekommen, war aber gedanklich bei den MegaMarsch(ierern).
    Habt ihr für 2020 nochmal einen Spezial in Planung oder erwägt das? Dann wäre ich hoffentlich dabei ☺️

  • #74

    Megamarsch (Montag, 22 Juni 2020 09:55)

    Hallo Alex, hallo Bogdan,

    Stand heute ist der Megamarsch Köln/ Megamarsch Stuttgart nicht abgesagt. Wir haben ein Corona und Hygiene-Konzept entworfen, das zum Beispiel von der Stadt Mönchengladbach schon genehmigt wurde, sodass der Megamarsch Mönchengladbach am 01.08. stattfinden kann. Entsprechend sind wir sehr zuversichtlich, dass auch die anderen Events nach dem 31.08. stattfinden dürfen. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch sofort Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #75

    Megamarsch (Montag, 22 Juni 2020 09:56)

    Hallo Tanja,

    am 08. und 09.08. findet ein zweiter Megamarsch Spezial #WIRGEHENWEITER statt, für den noch Tickets verfügbar sind: https://www.megamarsch.de/spezial/wirgehenweiter-08-und-09-08/.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #76

    Carsten (Dienstag, 23 Juni 2020 12:49)

    Ha
    Hallo liebes MM-Team!
    Habt ihr schon Neuigkeiten bezüglich der Kostenerstattung für den MM Ruhrgebiet?
    Viele Grüße

  • #77

    Megamarsch (Dienstag, 23 Juni 2020 15:22)

    Hallo Carsten,

    wir sind aktuell noch dabei die Megamarsch Saison 2020 neu zu planen. Sobald wir wissen, was das für den Megamarsch Ruhrgebiet bedeutet, geben wir Euch Bescheid und zeigen Euch dann auch, was mit Euren Tickets passiert (z.B. Umbuchung auf 2021 oder ein Ersatztermin noch in diesem Jahr).

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #78

    Natascha Laier (Sonntag, 28 Juni 2020 02:11)

    Hallo liebes MM-Team,
    ich bin taub und erst gerade durch Zufall auf diese Seite gestoßen. Ich möchte gerne mein gebuchtes Ticket für den MM-Ruhrgebiet auf den 8.8./9.8. übertragen. Wie gehe ich das am besten vor?! Was muss ich tun? Mit der Bitte um Rückmeldung verbleibe ich mit sportlich gebärdensprachlichen Grüssen N. Laier

  • #79

    Megamarsch (Montag, 29 Juni 2020 09:18)

    Hallo Natascha,

    alle Infos für den 08. und 09.08. findest Du hier: https://www.megamarsch.de/spezial/wirgehenweiter-08-und-09-08/. Dort ist auch beschrieben, wie die Umbuchung funktioniert. Schreib uns bitte eine E-Mail an wirgehenweiter2@megamarsch.de mit Deiner bisherigen Bestellnummer, dem vollständigen Namen, über den die Bestellung lief und der Anzahl an Tickets, die umgeschrieben werden sollen und den T-Shirt Größen. Wir nehmen die Umschreibung für Dich vor.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #80

    Alexander (Mittwoch, 01 Juli 2020 22:43)

    Hallo, ich würde gerne in Frankfurt im Oktober teilnehmen. Durch die aktuellen Umstände warte ich zur Zeit noch ab, ob das Event stattfinden kann. Da euer Konzept für Mönchengladbach ein Teilnehmerlimit pro Startzeit vorsieht, frage ich mich nun, ob es generell für künftige Läufe in Coronazeiten ein Teilnehmerlimit insgesamt geben wird?
    Sollte ich dann doch vorab buchen?
    Grüße !

  • #81

    Megamarsch (Donnerstag, 02 Juli 2020 08:35)

    Hallo Alexander,

    für unsere Megamärsche gibt es auch Sicherheitsgründen schon immer ein Teilnehmerlimit pro Startzeit. Durch Corona hat sich dieses für Mönchengladbach nur sehr verschärft. Grundsätzlich werdet Ihr auch bei den anderen Megamärschen nicht alle auf einmal starten können, sondern in kleineren Gruppen an den Start gehen. Was das genau für jede einzelne Stadt bedeutet, erfahrt Ihr spätestens 2 Wochen vor dem Event.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #82

    Stefan (Sonntag, 05 Juli 2020 13:12)

    Hallo Megamarschteam,

    könnt ihr ein Update zum Megamarsch in Hamburg geben? Oder eine Perspektive wann es ein solches Update geben kann?
    Im Moment scheint es ja so, als ob das Event stattfinden könnte, jedoch gab es ja kürzlich in Hamburg Entscheidungen bzgl. Sportveranstaltungen, die aus Sicht der Events negativ ausgefallen sind.
    Kommt es z.B. zu drastisch entzerrten Startzeiten wäre dies für die Planung eine sehr wertvolle Information.
    Und nicht zuletzt wäre es schön zu Wissen, ob eine Vorbereitung auf das Event überhaupt sinnvoll ist oder die Chancen auf eine Durchführung heute schon verschwindend gering sind. Jetzt im Sommer ist es ja doch etwas anderes als es in der Zeit vor Anfang April war.

    Viele Grüße
    Stefan

  • #83

    Megamarsch (Montag, 06 Juli 2020 17:54)

    Hallo Stefan,

    Stand heute ist der Megamarsch Hamburg für den 05.09. nicht abgesagt oder verschoben. Wir haben ein Corona und Hygiene-Konzept entworfen, das zum Beispiel von der Stadt Mönchengladbach schon genehmigt wurde, sodass der Megamarsch Mönchengladbach am 01.08. stattfinden kann. Entsprechend sind wir sehr zuversichtlich, dass auch die anderen Events nach dem 31.08. stattfinden dürfen. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch sofort Bescheid. Die Entscheidung liegt aktuell in den Händen der einzelnen Städte.

    In den nächsten Wochen werden auch Infos zu den Startzeiten etc. folgen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #84

    Sabrina (Dienstag, 07 Juli 2020 20:24)

    Ist der Megamarsch in Hamburg immer noch im September geplant?

  • #85

    Alex (Montag, 13 Juli 2020 15:34)

    Mega Marsch Hannover??

  • #86

    Megamarsch (Montag, 13 Juli 2020 18:25)

    Hallo Sabrina,

    nein, den Megamarsch Hamburg mussten wir für 2020 leider absagen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #87

    Megamarsch (Montag, 13 Juli 2020 18:26)

    Hallo Alex,

    der Megamarsch 50/12 Hannover wurde auf den 03.10.2020 verschoben.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #88

    Evi (Mittwoch, 15 Juli 2020 09:37)

    Hallo liebes Megamarsch-Team,
    gibt es denn schon neue Informationen für Berlin oder habe ich vielleicht etwas verpasst?
    Danke für einen kurze Rückmeldung.
    Viele Grüße

  • #89

    Megamarsch (Mittwoch, 15 Juli 2020 13:06)

    Hallo Evi,

    der Megamarsch Berlin ist für den 29.08.2020 abgesagt. Wir sind gerade noch dabei zu prüfen, wie die Alternative aussehen wird und geben Euch Bescheid, sobald die endgültige Entscheidung feststeht.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #90

    Dieter Puttendörfer (Donnerstag, 16 Juli 2020 16:17)

    Findet der Marsch am 10.Oktober um Frankfurt wie geplant statt?
    Der Frankfurt-Marathon am 25.Oktober findet aller Wahrscheinlich nicht statt.

  • #91

    Megamarsch (Donnerstag, 16 Juli 2020 17:31)

    Hallo Dieter,

    wir können Euch immer nur den tagesaktuellen Stand durchgeben. Stand heute ist der Megamarsch Frankfurt nicht abgesagt und findet wie geplant am 10.10.2020 statt. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch sofort Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #92

    Mia (Freitag, 17 Juli 2020 15:46)

    Hallo liebes Megamarsch Team,

    wie sieht es denn gerade mit dem Megamarsch in Köln aus?

    Liebe Grüße
    Mia

  • #93

    Megamarsch (Freitag, 17 Juli 2020 17:28)

    Hallo Mia,

    wir können Euch immer nur den tagesaktuellen Stand durchgeben. Stand heute ist der Megamarsch Köln nicht abgesagt und findet wie geplant im September statt. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch sofort Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #94

    Dimi (Donnerstag, 23 Juli 2020 15:28)

    Hallo liebes Megamarsch Team,

    wie sieht es denn gerade mit dem Megamarsch in München aus?

    Liebe Grüße
    Dimi

  • #95

    Megamarsch (Donnerstag, 23 Juli 2020 17:48)

    Hallo Dimi,

    wir können Euch leider immer nur den tagesaktuellen Stand durchgeben. Stand heute ist der Megamarsch München nicht abgesagt und findet wie geplant im Oktober statt. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch sofort Bescheid. Letztendlich liegt die Entscheidung in den Händen der einzelnen Städte und Behörden.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #96

    Michael (Montag, 27 Juli 2020 21:18)

    Hallo liebes Megamarsch-Team,
    ich habe am Megamarsch 2019 von Nürnberg nach Neumarkt teilgenommen und würde das gerne heuer am 07.11. wieder tun. Allerdings bin ich aufgrund der immer noch nicht ausgestandenen Corona-Thematik unschlüssig. Wenn ich mir jetzt ein Ticket kaufe und die Veranstaltung muss dann doch abgesagt werden - und ein evtl. Ersatztermin bei mir nicht klappt - was dann?!?

  • #97

    Christian (Dienstag, 28 Juli 2020 13:09)

    Wird es einen weiteren #wirgehenweiter Termin in diesem Jahr?

  • #98

    Megamarsch (Dienstag, 28 Juli 2020 15:47)

    Hallo Michael,

    aktuell bieten wir bei einer Absage verschiedene Optionen an z.B. einen Ersatztermin in 2020 (wenn möglich) oder dass die Tickets auf 2021 umgebucht werden können oder auf eins der WIRGEHENWEITER Events. Wenn alle Möglichkeiten nicht passen, bieten wir aktuell auch die Rückerstattung bei auf Grund von Corona abgesagten Events an.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #99

    Megamarsch (Dienstag, 28 Juli 2020 15:48)

    Hallo Christian,

    Stand heute gibt es erstmal nur 2 WIRGEHENWEITER Events in diesem Jahr. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch natürlich sofort Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #100

    Sascha (Freitag, 31 Juli 2020 19:08)

    Frankfurt findet weiterhin statt?

    Danke liebes Megamarsch-Team

  • #101

    Silvia (Samstag, 01 August 2020 11:06)

    Hallo, würde gerne mal testen ob ich es schaffee? Ist Stuttgart noch dabei und machbar????

  • #102

    Herbert Stricker (Montag, 03 August 2020 11:05)

    Hallo liebes Megamarsch - Team,

    gerade bin ich dabei, mich für den Megamarsch München anzumelden. Gibt es auch die Möglichkeit, ein kurzes Teilstück zu laufen?

    Viele Grüße Herbert

  • #103

    Megamarsch (Dienstag, 04 August 2020 12:57)

    Hallo Sascha,

    Stand heute findet der Megamarsch Frankfurt statt. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch sofort Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #104

    Megamarsch (Dienstag, 04 August 2020 12:58)

    Hallo Silvia,

    Den Megamarsch Stuttgart mussten wir für 2020 leider absagen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #105

    Megamarsch (Dienstag, 04 August 2020 12:59)

    Hallo Herbert,

    grundsätzlich kannst Du den Megamarsch zwischenzeitlich jederzeit beendet. Die Medaille gibt es allerdings nur, wenn Du es bis ins Ziel schaffst. Ab der 2. Verpflegungsstation (etwa bei 40km) gibt es aber bereits eine Urkunde, wenn Du den Megamarsch dort beendest.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #106

    Jens (Freitag, 07 August 2020 11:26)

    Hallo MM Team hab mich für den MM München angemeldet und würde gerne auch schon ein Hotel buchen und will aber auch nicht auf die Storno sitzen bleiben bis wann gibt es da grünes Licht!
    Hat der MM in Mönchengladbach stattgefunden?

    Vlg Jens

  • #107

    Megamarsch (Freitag, 07 August 2020 14:32)

    Hallo Jens,
    der Megamarsch Mönchengladbach hat stattgefunden. Für alle anderen Events können wir Euch leider nur den aktuellen Tagesstand durchgeben und der ist, dass der Megamarsch München nicht abgesagt ist. Aktuell kann sich die Lage aber fast täglich ändern. Deswegen würden wir Dir empfehlen, wenn möglich, noch etwas mit der Hotelbuchung zu warten. Sobald wir eine endgültige Entscheidung für München vorliegen haben (egal ob positiv oder negativ), geben wir Euch Bescheid.
    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #108

    Christian (Samstag, 08 August 2020 13:49)

    Servus,

    Liebes MM-Team, gibt es schon was Neues zum MM am 19. September in Köln?
    Großveranstaltung waren bis Ende August unterbunden. Dies ließ also noch hoffen.

    VG,
    Christian

  • #109

    Meike (Montag, 10 August 2020 07:06)

    Besteht die Möglichkeit, das Ticket für Köln auf nächste Jahr umzubuchen? Mir ist es zu heikel, jetzt wo die Zahlen wieder steigen?
    LG

  • #110

    Peter (Dienstag, 11 August 2020 19:35)

    Hallo liebes Megamarsch Team,

    hat sich aufgrund der Absage des Frankfurt Marathons bzgl. eurer Planung für den MM Frankfurt etwas geändert? Der offizielle Grund für die Absage war dass sie die Hygiene und Abstands Regeln für die Zuschauer nicht einhalten können. wie sieht das bei euch und bei euren Planungen aus?

    Viele Grüße

    Peter

  • #111

    Megamarsch (Mittwoch, 12 August 2020 08:33)

    Hallo Peter,

    wir können Euch immer nur den tagesaktuellen Stand durchgeben und der ist, dass der Megamarsch Frankfurt nicht abgesagt ist. Wir sind im enge Kontakt mit den Städten und Behörden und haben dort auch unser Hygienekonzept eingereicht, dass in Mönchengladbach zum Beispiel genehmigt wurden, sodass wir dort am 01.08. starten konnten. Grundsätzlich haben wir den Vorteil, dass es bei uns anders als beim Marathon keine Zuschauer gibt. Im Endeffekt liegt die Entscheidung aber in den Händen der Städte und Behörden.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #112

    Tina (Sonntag, 23 August 2020 22:25)

    Liebes Megamarschteam,
    ich weiß, ist noch a bissl hin, aber wisst ihr schon was zum Megamarsch Nürnberg? Wäre nicht überraschend, wenn für Bayern andere Vorgaben gelten als für Hessen.
    Netter Gruß
    Tina

  • #113

    Megamarsch (Montag, 24 August 2020 08:46)

    Hallo Tina,

    wir können Euch immer nur den tagesaktuellen Stand durchgeben und der ist, dass der Megamarsch Nürnberg nicht abgesagt ist. Wir sind im enge Kontakt mit den Städten und Behörden und haben dort auch unser Hygienekonzept eingereicht, das in Mönchengladbach zum Beispiel genehmigt wurden, sodass wir dort am 01.08. starten konnten. Im Endeffekt liegt die Entscheidung aber in den Händen der Städte und Behörden. Sollte es zu einer Absage kommen, werden wir Euch per E-Mail und über Facebook natürlich Bescheid geben.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #114

    Dominique (Montag, 24 August 2020 11:29)

    Liebes Megamarschteam,

    gibt es für den Megamarsch in München schon eine klare Zusage?
    Oder gibt es eine Deadline bis dahin Bayern das Hygienekonzept annehmen oder ablehnen muss? Für eine bessere Planungssicherheit wäre diese Info sehr hilfreich.

    Viele Grüße,
    Dominique

  • #115

    Kathrin (Montag, 24 August 2020 21:11)

    Wird der Megamarsch in Erfurt stattfinden oder wird er auch gecancelt

  • #116

    Megamarsch (Dienstag, 25 August 2020 07:59)

    Hallo Kathrin,

    wir können Euch immer nur den tagesaktuellen Stand durchgeben und der ist, dass der Megamarsch Erfurt nicht abgesagt ist. Wir sind im enge Kontakt mit den Städten und Behörden und haben dort auch unser Hygienekonzept eingereicht, das in Mönchengladbach zum Beispiel genehmigt wurden, sodass wir dort am 01.08. starten konnten. Im Endeffekt liegt die Entscheidung aber in den Händen der Städte und Behörden. Sollte es zu einer Absage kommen, werden wir Euch per E-Mail und über Facebook natürlich Bescheid geben.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #117

    Megamarsch (Dienstag, 25 August 2020 08:01)

    Hallo Dominique,

    auch in München sind wir mit den Behörden natürlich schon lange im engen Kontakt. Aktuell kann sich die Situation aber fast täglich ändern. Stand heute ist der Megamarsch München nicht abgesagt, eine Zusage, dass wir auf jeden Fall starten dürfen, gibt es aber auch nicht. Aktuell prüfen und besprechen wir noch die verschiedenen Möglichkeiten mit der Stadt. Letztendlich liegt die Entscheidung nicht in unseren Händen, sondern in den Händen der zuständigen Behörden. Die Entscheidung wird sicherlich auch davon abhängen, wie sich die Lage in den nächsten Wochen in Bayern und deutschlandweit entwickelt.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #118

    Anton (Donnerstag, 27 August 2020 08:42)

    Ich finde es echt unverschämt und unverantwortlich, dass hier nicht mal klar Stellung bezogen wird. Man könnte auch einfach mal den LäuferInnen anbieten, den Termin zu verschieben. Statt immer auf die Behörden zu verweisen. Leider scheint euch das finanzielle wichtiger zu sein. Man hätte doch mal 10 Wochen vor dem Lauf in Frankfurt eine gewisse Planungssicherheit.

  • #119

    Peter (Freitag, 28 August 2020 08:18)

    Hallo liebes Megamarsch Team,
    nach erfolgreicher Teilnahme in Nürnberg letztes Jahr wollten wir den Event dieses Jahr gerne wiederholen, aber.... die aktuelle Aussage lautet ja:
    "Nach Auffassung des Bundeskanzleramts sollte das Verbot von Großveranstaltungen bis zum 31. Dezember verlängert werden."
    Ist das jetzt das offizielle Ende des diesjährigen Megamarsch Nürnberg - und logischerweise dann auch aller anderen Events ???
    Liebe Grüße

  • #120

    Megamarsch (Freitag, 28 August 2020 12:26)

    Hallo Peter,

    die neue Aussage lautet, dass Großveranstaltungen, bei denen eine Einhaltung der Hygieneregeln nicht gegeben ist, bis zum 31.12. nicht stattfinden sollen. Wir haben für unsere Events bereits ein Hygienekonzept entwickelt, das zum Beispiel von der Stadt Mönchengladbach schon genehmigt wurde, sodass wir hier starten durften. Auch mit den anderen Städten, die für dieses Jahr noch geplant sind, sind wir bereits im Kontakt und prüfen, wie unsere Events dort stattfinden können. Letztendlich liegt die Entscheidung in den Händen der einzelnen Städte. Der Megamarsch Nürnberg ist Stand heute aber nicht abgesagt.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #121

    Megamarsch (Freitag, 28 August 2020 12:32)

    Hallo Anton,

    Wir können verstehen, dass Ihr gerne eine endgültige Antwort haben möchtet. Leider können wir Euch zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht zu 100% sagen, ob einzelne Megamärsche stattfinden werden, da wir selber noch keine endgültige Entscheidung haben. Wir sind mit den zuständigen Behörden vor Ort im engen Austausch, um zu schauen unter welchen Bedingungen, unsere Events starten können. In Mönchengladbach konnten wir am 01.08. zum Beispiel durch unser Hygienekonzept starten. Letztendlich liegt die Entscheidung aber nicht in unseren Händen und aus versicherungstechnischen Gründen müssen wir auf die endgültige Entscheidung der Behörden warten. Sobald diese getroffen ist, werden wir Euch natürlich sofort bei Facebook & auch per E-Mail informieren. Bis dahin möchten wir aber noch etwas um Eure Geduld und Euer Verständnis bitten, dass die Entscheidungen aktuell etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen als gewöhnlich.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #122

    Christopher (Sonntag, 30 August 2020 11:57)

    Frankfurt ist Risikogebiet und das wird sich bis Oktober eher verschlechtern als verbessern.
    Viele Teilnehmer werden aufgrund der großen Gefahr nicht teilnehmen. Corona ist kein Scherz sondern eine ernste Bedrohung.
    Fair wäre es den Termin zu verschieben und so den Teilnehmern zu ermöglichen frühzeitig umzuplanen. Für Unternehmen muss in der heutigen Zeit die Gesundheit der Kunden und nicht der Profit im Mittelpunkt stehen. Überlegen Sie bitte was Sie sich wünschen würden wenn Sie ihr eigener Kunde wären und handeln Sie entsprechend.
    Danke

    Vg
    Christopher

  • #123

    Sascha (Sonntag, 30 August 2020 16:22)

    Na ein Glück sind da auch viele anderer Meinung. Ich hoffe das es stattfinden wird. Das MM-Team hält alle Regeln ein und ich schätze mal sie arbeiten aktuell mehr wie je zuvor bzgl. der Märsche, bekommen aber keinen einzigen Cent mehr. Wenn Du oder andere nicht daran teilnehmen wollt, dann lass(t)es. Keiner zwingt Dich/Euch!

  • #124

    Rainer (Montag, 31 August 2020 15:17)

    So können nur Leute ohne Ahnung schreiben. Ich selbst bin auch vorbelastet und überlege ob och mein Startgeld abschreibe und dafür meine Gesundheit nicht riskiere. Sie sind wahrscheinlich sehr jung und rechnen mit einen milden Krankheitsverlauf aber auch junge und gesunde können ernste Folgen durch Corona erleiden. Gruß Rainer

  • #125

    Sven (Montag, 31 August 2020 18:32)

    Wir leben im Kapitalismus daher wird der megamarsch ohne Rücksicht auf Verluste stattfinden.

  • #126

    Jens (Dienstag, 01 September 2020 14:40)

    Hallo Megamarsch-Team.

    Wann wird es denn eine Entscheidung der Behörden zu Frankfurt geben?
    Hat man sich da einen Termin gesetzt von beiden Seiten?

    VG
    Jens

  • #127

    Armin (Mittwoch, 02 September 2020 12:01)

    Sollte nach Bezahlung der Lauf behördlicherseits abgesagt werden: Bekomme ich mein Geld wieder zurück?

  • #128

    Megamarsch (Mittwoch, 02 September 2020 13:47)

    Hallo Jens,

    einen festen Termin können wir Dir leider nicht nennen. Auch wenn wir jetzt die Zusage erhalten, kann es leider passieren, dass kurz vor dem Event, doch noch die Absage der Behörden folgt, wenn z.B. die Infektionszahlen steigen sollten.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #129

    Megamarsch (Mittwoch, 02 September 2020 13:50)

    Hallo Armin,

    aktuell ist das Vorgehen, dass wir die Tickets pauschal auf das nächste Jahr umbuchen. Sollte der Termin nicht passen, nehmen wir die Rückerstattung der Tickets vor. Wir greifen also aktuell nicht auf eine Gutschein-Lösung zurück.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #130

    Sandra (Montag, 07 September 2020 12:41)

    Hallo
    Findet der Megamarsch in Freiburg statt? Weiss man da schon näheres?

  • #131

    Alex (Montag, 07 September 2020 16:58)

    Könnte mal einer meine Mail in der vorigen Nachricht raus nehmen. Kam durch Autofill rein.

  • #132

    Megamarsch (Montag, 07 September 2020 16:59)

    Hallo Sandra,

    Stand heute ist der Megamarsch Freiburg nicht abgesagt. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch per E-Mail und bei Facebook Bescheid. Aktuell liegt die Entscheidung in den Händen der einzelnen Städte.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #133

    Megamarsch (Montag, 07 September 2020 17:01)

    Hallo Alex,

    wir haben Deine E-Mail Adresse jetzt raus genommen. YFood ist in diesem Jahr nicht mehr als Sponsor dabei.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #134

    Markus (Montag, 07 September 2020 20:06)

    Liebes Megamarsch- Team, es ist eine echt schwere Zeit. Aber wir gehen weiter! Und zwar gemeinsam mit Abstand.

    Gibt es schon eine Tendenz zur Veranstaltung in Frankfurt? Wir hoffen im Oktober starten zu dürfen. Sportliche Grüße
    Markus

  • #135

    Dani (Montag, 07 September 2020 22:25)

    Hallo Megamarsch Team, da es ja leider immer noch keine Infos zu Frankfurt gibt.
    Würde mich allerdings einmal interessieren, wie den ein gut funktionierendes Hygienekonzept aussieht, bei mehreren hundert bis tausend Läufern, gerade im Sanitären WC Bereich und bei der Verpflegung.

  • #136

    Megamarsch (Dienstag, 08 September 2020 09:37)

    Hallo Markus, hallo Dani,

    Stand heute ist der Megamarsch Frankfurt nicht abgesagt. Wir sind gerade dabei, unser Hygienekonzept mit der Stadt zu besprechen und die Details zu klären. Sollte der Megamarsch Frankfurt doch abgesagt werden, geben wir Euch natürlich Bescheid. Unser Hygienekonzept, das in Mönchengladbach genehmigt wurde, sodass wir dort am 01.08. starten durften, findet Ihr hier: https://www.megamarsch.de/50-12/mönchengladbach/. Ein ähnliches Konzept würde es dann auch in Frankfurt geben. Die Details folgen, sobald die Gespräche mit der Stadt abgeschlossen sind.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #137

    Dani (Dienstag, 08 September 2020 10:29)

    Dennoch, ihr schreibt es ja selbst, dass Glück warum zum Teil der Megamarsch erlaubt wird, liegt darin das ihr zum Glück anders als der Frankfurter Marathon, keine Zuschauer habt und wir als Läufer ja gemeldet wären, somit im Falle einer möglichen Ansteckung gut erreichbar. Jedoch das verstehe ich nicht wirklich als gutes Konzept, zum Schutze der Teilnehmer, den an den Verpflegungsstationen sowie beim Sanitär Bereich, werden trotzdem unterschiedliche Personen aufeinander treffen.
    Oder gehört zu ihrem Konzept, dass sie nach jeder Nutzung desinfizieren
    LG Dani

  • #138

    Dani (Dienstag, 08 September 2020 13:34)

    Megamarsch Team

    Aufgrund dieser Umstände, sollten Sie jedem Teilnehmer selbst die Entscheidung überlassen, ob er sich derzeit diesem Risiko aussetzen möchte und egal wie die Entscheidungen der Behörden ausfallen, die kostenfreie Möglichkeit zur Umbuchung auf ein Event in 2021 zu geben.

  • #139

    Chris (Dienstag, 08 September 2020 14:33)

    Das sehe ich genauso.
    Trotz bester Planung kommen dennoch viele Menschen mit anderen in Kontakt. Und gerade ab Oktober werden die infektionszahlen noch stärker steigen. Wäre es da nicht besser kein geld in die planung zu investieren sondern einfach tu verschieben. Und bevor die hater wieder sagen, das ich nicht teilnehmen brauche... ich habe einen Haufen Geld bezahlt und kann es mir nicht leisten diesen zu verschenken.
    Alternativ gebt den ängstlichen einen alternativtermin 2021 und ihr habt weniger teilnehmer und somit mehr sicherheit in diesem jahr.
    Liebes megamarschteam wieviele teilnehmer sind derzeit für frankfurt angemeldet?

  • #140

    Bernd (Dienstag, 08 September 2020 19:11)

    Hoffen wir einfach das er stattfinden wird. Der Meinung sind viele Läufer mit denen ich sprechen konnte/durfte. Denn nur so kann man gewähren jedem die eigene Option zu lassen und zu wählen. Viel Erfolg!

  • #141

    Megamarsch (Mittwoch, 09 September 2020 12:08)

    Liebe Megamarscher

    Alle Frankfurt Teilnehmer haben heute ein Update per E-Mail erhalten.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #142

    Chris (Mittwoch, 09 September 2020 12:56)

    Liebes megamarschteam, bitte um den Link zu den Hygienekonzept Frankfurt.
    Danke

  • #143

    Norjan (Mittwoch, 09 September 2020 12:57)

    Gibt es denn die Möglichkeit, auf Kulanz Basis die Tickets zu verschieben? Leider ist dazu nichts in der Mail zu finden.

    Gerade für Risikopatienten oder ängstliche wäre das doch eine tolle Idee.

  • #144

    Megamarsch (Mittwoch, 09 September 2020 13:32)

    Hallo Chris,

    Das Hygienekonzept findet Ihr hier: https://www.megamarsch.de/2020/06/17/megamarsch-mönchengladbach-corona-faqs/. Die Infos gelten nicht nur für Mönchengladbach, sondern auch für Frankfurt.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #145

    Megamarsch (Mittwoch, 09 September 2020 13:34)

    Hallo Norjan,

    da das Event stattfinden kann und nicht abgesagt wird, ist eine Umbuchung auf ein anderes Event oder eine Erstattung der Tickets nicht möglich. Die einzige Alternative wäre, dass Du Dein Ticket auf unser 3. WIRGEHENWEITER Event vom 25.09. bis zum 04.10. umbuchen kannst.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #146

    Spreizfussrunners (Donnerstag, 10 September 2020 08:05)

    Liebes Megamarsch Team,
    ich finde es grundsätzlich super dass der Marsch in Frankfurt stattfinden kann. Jedoch finde ich es höchst unprofessionell und grenzwertig, dass es für Risikopatienten und ängstliche Menschen nicht die Möglichkeit gibt, den Marsch umzubuchen. Es sollten 1300 Menschen wandern, die gerne dort wandern und diese sollten auch zu finden sein. Wenn man jedoch nicht umbuchen kann verliert Ihr wohl eher Kunden als welche dazu zu gewinnen.

  • #147

    Marc (Donnerstag, 10 September 2020 12:57)

    Liebes Megamarsch-Team, liebe Megamarschler*innnen,

    es ist schön, dass der Megamarsch Frankfurt - auf Grund des Hygienekonzepts - stattfindet.
    Ich verstehe nur nicht, wie es funktionieren kann - die Bundesregierung hat Großveranstaltungen bis Ende des Jahres grundsätzlich verboten.
    Ich habe selbst auch ein Ticket dafür und würde es lieber zurück geben/ auf nächstes Jahr umbuchen. Teilnehmen möchte ich dieses Jahr eigentlich nicht. In meiner Familie (und somit in meinem engsten Umfeld) sind einige Mitglieder Risikopatienten, denen ich nicht zumuten möchte, mit Covid19 infiziert zu werden. Außerdem möchte ich selbst nicht betroffen sein/ angesteckt werden.
    Zusätzlich muss man trotz Eures Hygienekonzepts, an die vielen Helfer denken. Sie kommen mit jedem Teilnehmer in Kontakt.

    Es mag sein, dass mich viele Leser für dieses Statement gerne vierteilen würden. Aber die Vernunft muss - bei allem Respekt - Sieger bleiben. Corona ist noch lange nicht vorbei und wird uns mit Sicherheit noch eine lange Zeit begleiten.

    Ich habe vollstes Verständnis für die Organisatoren; sie leben davon und müssen auch Geld damit verdienen.

    Trotzdem ist es "nur" ein sportliches Event - die Gesundheit und das Leben sollten davon nicht abhängig sein oder beeinträchtigt werden. Wir sind alle keine Profisportler, deren Beruf es ist und die damit ihren Lebensunterhalt verdienen müssen.

    Es soll kein Aufruf sein, die Veranstaltung zu boykottieren. Dennoch bitte ich Euch alle, die Entscheidung zur Durchführung des Megamarsch Frankfurt nochmal gründlich zu überdenken.

    Vielen Dank für Euer Verständnis.
    Sportliche Grüße.

    Marc

  • #148

    Daniel (Donnerstag, 10 September 2020 21:41)

    Das geht mir ähnlich. Meine Frau wurde letzten Monat operiert uns ich bin in Kurzarbeit da kann man nicht einfach 60 euro abschreiben. Aber nach dem Megamarsch traue ich mich nicht mich um meine Frau zu kümmern da ich sie nicht anstecken will. Ich bin verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll eine Verschiebung auf 2021 wäre meine Rettung.

    Liebes megamarschteam wollt ihr nicht doch eine kulante Lösung anbieten um uns zu helfen.
    Ist es nicht schönet jetzt eine lange kundenbeziehung aufzubauen als alle zu verärgern und viele Kunden zu verlieren also für folgeveranstaltungen

  • #149

    Christian (Sonntag, 13 September 2020 15:42)

    Für alle Köln-Megamarscher,

    da das Event kommende Woche (19. September) n i c h t stattfinden wird, vielleicht möchten sich einige auf eigene Faust auf den Weg machen.

    Ich bin heute (eine Woche früher) die 100km Strecke als Selbstversorger gegangen. Den GPS Track findet man ja im Internet. Die Wegmarkierungen sind an vielen Stellen noch aus den Vorjahren gut sichtbar. Wer sich selber einige Food-Drops hinterlegen will kann dies mittels ÖPNV an den Kilometerpunkten 32 (Meckenheim-Industriepark), KM 38 (Rheinbach / Rheinbach am Römerkanal, KM 55 (Kreuzweingarten) und KM 93 (Urft) tun. Viel Spaß.

  • #150

    Swen (Montag, 14 September 2020 10:55)

    Hallo,

    gibt es Neuigkeiten zum Termin in München?

  • #151

    Megamarsch (Montag, 14 September 2020 15:23)

    Liebe Frankfurt-Megamarscher,

    vielen Dank für Euer Feedback zum Megamarsch Frankfurt. Wir verstehen, dass einige von Euch sich Sorgen machen, wenn es darum geht, dass 1300 Teilnehmer starten. Auf Grund von Corona wird der Megamarsch aber ein Stück anders ablaufen als sonst. In der Zeit von 10 bis 13 Uhr werden alle 15 Minuten max. 90 Teilnehmer an den Start gehen. Diese 90 Teilnehmer starten nicht alle gleichzeitig, sondern alle 30 Sekunden gehen 3 Teilnehmer los. Sowohl am Start, als auch am Ziel und an den Verpflegungsstationen gilt eine Mund- und Nasenschutzpflicht, sowohl für die Teilnehmer als auch für die Helfer. Die Verpflegung wird natürlich wie immer nur mit Handschuhen angefasst. Anders als sonst wird es kein Buffet geben, sondern vorgepacke Verpflegungspakete. So wird der Kontakt zwischen den Teilnehmern so gut wie möglich reduziert - sonst hätte das Gesundheitsamt unser Hygienekonzept ja auch gar nicht genehmigt. Das Konzept hat in Mönchengladbach schon sehr gut funktioniert.

    Wer trotzdem nicht dabei sein möchte, weil ihm oder ihr das Risiko zum Beispiel zu groß ist, der kann das Ticket weiterverkaufen. Dafür könnt Ihr zum Beispiel unsere Facebook Gruppe Megamarsch kaufen & verkaufen nutzen. Da die Tickets für den Megamarsch Frankfurt seit dem Wochenende ausverkauft sind, gibt es viele Leute, die noch auf der Suche sind und sich sehr über das Ticket freuen würden.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #152

    Megamarsch (Montag, 14 September 2020 15:24)

    Hallo Swen,

    Bisher hat sich der Status für den Megamarsch München nicht geändert. Der aktuelle Stand ist, dass der Megamarsch München nicht abgesagt ist. Wir sind mit den zuständigen Behörden im engen Kontakt und warten aktuell noch auf die finale Entscheidung, ob wir starten dürfen. Sobald wir mehr wissen, geben wir Euch Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #153

    Chris (Montag, 14 September 2020 18:09)

    Die Tickets sind auf die Namen der Käufer gestellt. Wie läuft das beim verkauf auf fb?

  • #154

    Andreas (Montag, 14 September 2020 19:44)

    Hallo Swen,

    für welche Startzeit wären die Tickets? Ich hätte Interesse an einem Ticket mit der Startzeit 12:00 Uhr.

    Beste Grüße

    Andreas

  • #155

    Swen (Montag, 14 September 2020 20:52)

    Hallo Andreas,
    Ich habe leider kein Ticket zu verkaufen. Sorry!

  • #156

    Dani (Dienstag, 15 September 2020 16:47)

    Nochmal zu Frankfurt.

    #an das Megamarsch Team
    Sie haben geschrieben, es starten alle 30 Sekunden 3 Läufer, wie ist das bei Gruppen die aus mehr als 3 Läufern bestehen.

    Die ja im Moment zu einer Startzeit gemacht sind, jedoch am 19.09. neu versuchen müssen in ein Zeitfenster zu kommen und dann aber nur in dreier Schritten starten können, ist das richtig.

  • #157

    Megamarsch (Dienstag, 15 September 2020 17:19)

    Hallo Chris,

    die Tickets müssen von Dir auf den neuen Teilnehmer umgeschrieben werden. Das geht ganz einfach über Eventbrite. Eine Anleitung findest Du hier: https://www.megamarsch.de/mehr/ticket-support/.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #158

    Megamarsch (Dienstag, 15 September 2020 17:21)

    Hallo Dani,

    ab dem 19.09. könnt Ihr Eure Tickets auf die neuen Startzeiten im 15 Minuten Takt umbuchen. Am besten sprecht Ihr Euch vorher ab, wann Ihr starten möchtet, und bucht Eure Tickets dann am Samstag direkt um. Wenn Ihr z.B. die 10 Uhr Startzeit habt, wäre es so, dass zunächst die ersten 3 Leute aus Eurer Gruppe starten und 30 Sekunden später könnten dann die nächsten 3 Leute aus Eurer Gruppe starten.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #159

    Tanja (Dienstag, 15 September 2020 22:32)

    Was ist mit Megamarsch Nürnberg, findet der statt?

  • #160

    Megamarsch (Mittwoch, 16 September 2020 09:38)

    Hallo Tanja,

    Stand heute findet der Megamarsch Nürnberg statt. Wir sind mit den Behörden vor Ort bereits im engen Kontakt, um unter anderem das Hygienekonzept zu besprechen, das in Mönchengladbach und Frankfurt bereits genehmigt wurde. Stand heute ist der Megamarsch Nürnberg nicht abgesagt und wir tun natürlich weiterhin alles dafür, dass das Event stattfinden kann.

    Um die Chance zu erhöhen, dass der Megamarsch Nürnberg stattfinden kann, haben wir uns dazu entschieden, den Ticketverkauf bei 1.000 Teilnehmern zu stoppen. Die Tickets sind auch schon ausverkauft. Auch das bietet leider keine Garantie, dass wir starten dürfen, erhöht die Chancen aber.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #161

    Rico (Mittwoch, 16 September 2020 10:28)

    Bleibt es dabei das der Megamarsch München stattfindet?

  • #162

    Megamarsch (Mittwoch, 16 September 2020 12:25)

    Hallo Rico,

    leider können wir nur dasselbe schreiben, was wir am Montag schon geschrieben haben: Bisher hat sich der Status für den Megamarsch München nicht geändert. Der aktuelle Stand ist, dass der Megamarsch München nicht abgesagt ist. Wir sind mit den zuständigen Behörden im engen Kontakt und warten aktuell noch auf die finale Entscheidung, ob wir starten dürfen. Sobald wir mehr wissen, geben wir Euch Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #163

    Julia (Donnerstag, 17 September 2020 23:30)

    Wenn man jetzt sein Ticket von München auf kommendes Jahr legt und er dieses Jahr doch stattfindet, verfällt dann auch die Möglichkeit des Lokalmatador? Sprich - 2018 und 2019 gefinisht, Ticket von 2020 auf 2021 aufgrund Covid verschoben (findet aber dann doch statt in 2020), in 2021 gefinisht und dann eben aufgrund der Umstände trotzdem Lokalmatador? Wäre super, da mehr zu wissen, da laut der letzten E-Mail evtl auch die Teilnehmerzahl reduziert werden muss.. gibt es diesbezüglich schon Pläne, wie das umgesetzt werden soll?
    Vielen Dank!!

  • #164

    Rita (Freitag, 18 September 2020 09:33)

    Liebes Megamarsch Team,

    würden beim Losverfahren Einzelpersonen ausgelost? Das heißt, die Chance wäre groß, dass nicht alle Teammitglieder ausgelost werden, oder?
    Danke!

  • #165

    Megamarsch (Freitag, 18 September 2020 10:18)

    Hallo Julia,

    den Lokalmatador bekommst Du immer dann, wenn Du 3x den Megamarsch in einer Stadt also z.B. 3x den Megamarsch München gefinisht hast. Die 3 Finishs müssen nicht in 3 aufeinanderfolgenden Jahren erfolgen. Wenn Du zwischendurch ein Jahr aussetzt, wirst Du trotzdem Lokalmatador, wenn Du dann das 3. Mal den Megamarsch München finishst. In Deinem Beispiel würdest Du also 2021 Lokalmatador werden.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #166

    Megamarsch (Freitag, 18 September 2020 10:21)

    Hallo Rita,

    die Auslosung erfolgt anhand von Bestellnummern. Wenn Ihr z.B. 2 Tickets gleichzeitig gekauft habt, haben diese beiden Tickets dieselbe Bestellnummer. Wenn Eure Bestellnummer dann gezogen wird, dann wären beide Tickets "ausgewählt". Wenn Ihr Eure Tickets einzeln gekauft habt und verschiedene Bestellnummern habt, kann es passieren, dass eine Bestellnummer ausgewählt wird und die andere nicht.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #167

    Philip (Freitag, 18 September 2020 19:18)

    Hallo,

    zum Münchner Megamarsch 2020 - in welchem Zeitfenster würden die Starts stattfinden? Also wann wäre frühester Startzeitpunkt, wann letzter Startzeitpunkt?

    Schade, dass das mit den Teams nicht klappt - Teamkollege hat sein Ticket extra bestellt, daher ist’s natürlich doof wenn man nicht zusammen starten könnte wenn nicht beide ausgewählt werden. Keine Chance auf Änderung? Werden andere mit Sicherheit auch nicht toll finden.

    Danke!

    Gruß
    Philip

  • #168

    Daniel (Montag, 21 September 2020 08:40)

    Hallo zusammen,

    ich würde gern am 10.10. / 11.10. beim MM in Frankfurt mitmarschieren, habe aber kein Ticket mehr bekommen.

    Falls jemand nicht teilnehmen kann und sein Ticket weiterverkaufen möchte, würde ich mich freuen, wenn ihr Kontakt aufnehmt (0151/11428746).

    Sportliche Grüße
    Daniel

  • #169

    Megamarsch (Montag, 21 September 2020 09:49)

    Hallo Philip,

    Wenn sich die Mehrheit dafür ausspricht, dass wir weiterhin versuchen, mit 1.000 Teilnehmern zu starten, dann würde der Start von 10 bis 12:30 Uhr stattfinden. Es gäbe dann Startzeiten im 15 Minutentakt.

    Bei dem "Wer zuerst kommt, mahlt zuerst"-Verfahren, kommt es darauf an, wer sich zuerst ein Ticket sichern. Dabei werden Teams und Gruppenanmeldungen nicht berücksichtigt.

    Die Auslosung würde anhand von Bestellnummern erfolgen. Wenn Ihr Eure Tickets zusammen gekauft habt, haben diese Tickets dieselbe Bestellnummer. Wenn Eure Bestellnummer dann gezogen wird, dann wären alle Tickets, die unter dieser Bestellnummer laufen, "ausgewählt". Wenn Ihr Eure Tickets einzeln gekauft habt und verschiedene Bestellnummern habt, kann es passieren, dass eine Bestellnummer ausgewählt wird und die andere nicht. Daran lässt sich im Nachhinein auch nichts mehr ändern.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #170

    Timo (Montag, 28 September 2020 09:16)

    Hallo!

    Gibt es für Frankfurt was neues? Ist irgendwie nicht verständlich, dass München ausfällt aber Frankfurt trotz steigender Zahlen stattfinden soll.

  • #171

    Troll (Mittwoch, 30 September 2020 07:08)

    Dank Megamarsch wird es in Frankfurt bald einen Lockdown geben. Schon mal vielen Dank dafür an alle Beteiligten.

  • #172

    Dani (Mittwoch, 30 September 2020 09:33)

    Ja das hygienekonzept ist leider ein schlechter Witz.
    Checkpoint Stempel Essen pinkeln in 15 Minuten. Ja ne is klar

  • #173

    Ronny (Mittwoch, 30 September 2020 09:48)

    Also mor ist das egal mit Corona. Sollen die alten halt daheim bleoben

  • #174

    Megamarsch (Mittwoch, 30 September 2020 10:28)

    Hallo Timo,

    der Megamarsch Frankfurt darf Stand heute stattfinden. Die Genehmigung für das Event liegt uns dank unserem Hygienekonzept und dem gestaffelten Start bereits vor. Der Unterschied zu München ist, dass wir in Frankfurt 1300 Anmeldungen haben, während wir für München rund 2500 Anmeldungen hatten. Durch den entzerrten Start in Frankfurt (von 10 - 13:45 Uhr starten alle 15 Minuten max. 90 Leute) verteilen sich die Teilnehmer sowohl am Start als auch auf der Strecken, an den Stationen und am Ziel sehr weit.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #175

    Troll (Mittwoch, 30 September 2020 10:50)

    Nur gut das alle Läufer Maske tragen und auch alle das gleiche Tempo haben, so ist sichergestellt, das Teilnehmer nicht schnaufend überholt werden. Und an den points sind dann zum glück auch nur max 90 Leute. Herrliche Planung

  • #176

    NoName (Mittwoch, 30 September 2020 12:57)

    Zum Glück gibt‘s Veranstalter anderer Wanderevents. Das, was Megamarsch hier extrem leichtsinnig aufs Spiel setzt, ist absolut unverantwortlich. Die Politik spielt auch noch mit und findet das Hygienekonzept gut. Scheinbar auch genug Mitwanderer. Ist euch eigentlich bewusst, wie unverantwortlich und rücksichtslos das ist?

  • #177

    Martin (Mittwoch, 30 September 2020 13:49)

    Alter halt den Ball flach. Es ist nur ein Lauf und wer 100 km laufen kann ist gesund. Alle anderen sollten halt an diesem Tag daheim bleiben #zuhause bleiben Hahaha

  • #178

    @Martin (Mittwoch, 30 September 2020 15:11)

    ...von Etikette und Respekt hast Du wohl noch nicht so viel gehört; vielleicht sind es auch Fremdwörter für Dich.
    Wenn Du schon so egoistisch bist und nur an Dich denkst, dann opfere doch bitte wenigstens eine Zelle Deiner hochmodernen Denkfabrik für alle freiwilligen Helfer. Die können es sich leider nicht aussuchen, zu Hause zu bleiben.

  • #179

    @Martin2 (Mittwoch, 30 September 2020 15:13)

    #178 Sehr guter Eintrag zu den dummen Kommentaren von #177.

  • #180

    @noname (Mittwoch, 30 September 2020 15:51)

    Die können sich ja einen "ungefährlicheren" Job suchen. Ich laufe mit und was interessieren mich die Helfer oder die ängstlichen Frankfurter. Wenn megamarsch sagt es passt dann passt es. Und wenn danach ein paar infiziert sind ist das der natürliche schwund

  • #181

    Dr. Albrecht (Mittwoch, 30 September 2020 16:23)

    Bezugnehmend auf die Zellen der Denkfabrik.
    Die Bundesregierung hält eine Infizierung von <50 Personen / 100.000 Einwohner noch für vertretbar. Selbst wenn alle 1.000 Teilnehmer des Megamarsches in Frankfurt sich infizieren entspricht dies nur 25 Personen auf 100.000 Einwohner. Dieser Effekt wird umso günstiger, je weiter die Teilnehmer entfernt sind. Ich denke damit kann diese sinnfreie Diskussion nun beendet werden und der Megamarsch starten.

  • #182

    Cinderella (Mittwoch, 30 September 2020 20:16)

    Antwort zu #180: Du schämst Dich wohl für gar nichts. Meinst Du wir als freiwillige Helfer haben Lust uns von solchen Id.... infizieren zu lassen. Sei froh, dass es solche Deppen wie uns gibt, die den Job machen. Aber für solche wie Dich, machen wir es ganz bestimmt NICHT. Sondern für all die anderen. Die Vernünftigen. Für alle die, die nicht nur an sich denken. Schade, dass hier nicht nur personalisierte Posts zugelassen sind. Dann wären manche Meinungen so nicht zu lesen.

  • #183

    @Cinderella (Mittwoch, 30 September 2020 20:29)

    Ich glaube die vernünftigen laufen nicht mit sondern bleiben Zuhause. Für die Helfer und unschuldigen Frankfurter bete ich zu Gott, das Corona uns nicht tötet.

  • #184

    @183 (Mittwoch, 30 September 2020 20:56)

    Ohje jetzt auch noch religiöse Spinner hier. Muss ich ein schlechtes Gewissen haben nur weil ich mal wieder eine sportliche Herausforderung möchte. Und an die Helfer wir tragen für euch Maske. Ich denke sicherer geht nicht

  • #185

    Thomas (Donnerstag, 01 Oktober 2020 13:38)

    Erstmal vielen Dank an alle Helfer. Ohne euch geht es nicht.

    Ich finde es wichtig und richtig, dass sportliche Aktivitäten an der frischen Luft statt finden. Nicht umsonst sind übergewichtige Personen einer der größten Risikopatienten.

    Ich habe in der Vorbereitung auf den Marsch in München 6 Kilo abgenommen und bin somit ein Stück weiter vom Risikopatient weg.
    Nehme jetzt in Frankfurt Teil, weil ich unbedingt laufen möchte.

    Man sollte Corona nicht unterschätzen. Aber ich glaube die letzten Wochen haben gezeigt, dass das Risiko an der frischen Luft um einiges geringer ist.

    In den letzten Wochen haben ja auch schon einige 50/100km Märsche statt gefunden und man hat nicht gehört, dass hier was passiert ist.

  • #186

    Guter Tipp (Donnerstag, 01 Oktober 2020 20:00)

    Oder einfach einen Aluhut tragen, dann passiert nix!

  • #187

    Unbekannt (Sonntag, 04 Oktober 2020 16:21)

    Ich finde es auch nicht gut das der Marsch stattfindet aber bevor meine Tickets verfallen da ich mein Geld nur bei Abdage zurück bekomme nehme ich mit einem unguten Gefühl Teil. Ja verkaufen ist gut jedoch bin ich nicht bei Facebook und co angemeldet.

    Trotz dessen danke ich den Helfern und hoffe das sich alle an die hygienemassnahmen halten und es spaßig wird.

  • #188

    Unzufriedene Kundin (Montag, 05 Oktober 2020 05:43)

    Ich halte es für Wahnsinn den Megamarsch unter diesen Bedingungen stattfinden zu lassen.

    Für das gleiche Geld fürs Ticket die abgespeckte Servicevariante. Bis km 37 keine Toiletten auf der Strecke.

    Frankfurt steht kurz vor einem erneuten Lockdown und geknuddel an den Stationen kann so gut wie nicht vermieden werden, weil keiner weiß wie das Feld sich aufteilt oder zusammenfindet.

    Dieser Zwang teilzunehmen oder Geld zu verschenken ist mittelalterlich. Es sollte eine Möglichkeit geben auf das nächste Jahr umzubuchen.

    Bei der Serviceleistung und „Kundenfreundlichkeit“ bleibt das wohl der erste und letzte megamarsch für mich. Ich bin sehr enttäuscht von den Organisatoren wegen des Umgangs mit diesem sensiblen Thema!

  • #189

    Unzufriedener Kunde (Montag, 05 Oktober 2020 08:17)

    Mir geht es genauso, wie meiner Vorrednerin (#192). Mir fehlt jedes Verständnis für das Verhalten der Veranstalter.

    Ich habe einige Megamärsche absolviert und war auch schon Helfer - deshalb weiß ich, wie chaotisch es zu gehen wird.

    Liebes Megamarsch Team, bewegt Euch endlich und bezieht Stellung zu den Bedenken der vielen Leute, die nicht teilnehmen wollen. Es kann doch nicht so schwer sein, einfach die Option anzubieten, das Ticket auf 2021 zu buchen. Wer trotzdem teilnehmen möchte, soll es doch gerne tun. Abzuwarten, bis vielleicht das Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt die Durchführung doch noch untersagt, ist keine Option!

    Ich weiß auf jeden Fall heute schon, dass meine zukünftigen Megamarsch Teilnahmen gegen "Null" gehen. Es gibt noch viele andere Anbieter solcher Events. Diese Organisatoren hatten vor allem Verständnis für besorgte Teilnehmer und es wurden kulante Lösungen angeboten.

  • #190

    Unzufrieden (Montag, 05 Oktober 2020 10:50)

    Hallo liebes Megamarsch Team

    Muss auch sagen unverantwortlich muss mich echt 192 und 193 anschließen. Die Veranstalter sollten das absagen die Zahlen steigen und steigen. Unglaublich und dann gibt es keine Stellungnahme mehr hier!!!!

  • #191

    Rennschnecken (Montag, 05 Oktober 2020 11:14)

    Also wir starten als vierer Gruppe und haben auch ein mulmiges Gefühl, die zahlen steigen in Frankfurt und Umgebung. Dazu kommt noch das wir volles Geld zahlen für halbe Leistung. Schlecht organisiert wenn wir überlegen das zum Beispiel keine Toiletten auf der Strecke sind. Wir würden auch lieber unser Geld zurück bekommen und man sollte das Event auf nächstes Jahr verschieben.
    Ist zwar schade aber Gesundheit geht vor.

  • #192

    Unzufriedenster Kunde der Welt (Montag, 05 Oktober 2020 11:55)

    Hallo Megamarsch-Team,

    auch wenn ich euch für eure Mühen im Zusammenhang mit eurem Hygiene-Konzept bewundere, würde ich mich dennoch freuen, wenn ihr Kunden - die aufgrund steigender Fallzahlen gerne auf einen Start verzichten würden - die Möglichkeit gebt (gerne auch gegen eine kleine Gebühr), dass Ticket auf nächstes Jahr umzubuchen. So könnten diejenigen starten, die unbedingt starten wollen und die anderen leisten ihren Beitrag um eure Kosten zu decken.

  • #193

    Norjan (Montag, 05 Oktober 2020 14:53)

    Auch wenn die Namen wie Fakes klingen, haben meine Vorredner wirklich recht.

    Liebes Megamarsch Team, bitte kommt den Teilnehmern in Frankfurt entgegen. Die Fallzahlen sind mehr als bedenklich.

  • #194

    Megamarsch (Montag, 05 Oktober 2020 15:21)

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Nachrichten und Euer Feedback. Uns ist die Gesundheit der Teilnehmer und Helfer natürlich sehr wichtig und deswegen haben wir ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt, das z.B. verhindert, dass zu viele Leute gleichzeitig am Start, am Ziel und an den Verpflegungsstationen sind. Anders als in den letzten Jahren wird der Start z.B. stark entzerrt, da alle 15 Minuten max. 90 Teilnehmer starten - und diese 90 Teilnehmer starten auch nicht alle gleichzeitig. Auch die Teilnehmerzahl an sich ist dieses Mal stark reduziert. Das Gesundheitsamt und die Stadt Frankfurt haben unserem Hygienekonzept zugestimmt und unser Megamarsch Mönchengladbach am 01.08. hat gezeigt, wie gut das Konzept funktioniert. Alle Regelung, die in Frankfurt gelten, könnt Ihr hier nachlesen: https://www.megamarsch.de/100-24/frankfurt/.

    Wer trotzdem nicht teilnehmen möchte, hat die Möglichkeit, das Ticket weiterzuverkaufen. Aktuell suchen einige Teilnehmer noch nach Tickets, sodass Ihr sicher jemanden finden werdet, der sich sehr über das Ticket freut.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #195

    Brennis (Montag, 05 Oktober 2020 15:25)

    Liebes Megamarsch-Team,

    auch ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen. Wenn ihr weiterhin treue Kunden haben möchtet, kommt uns doch bei der Umbuchung der Tickets auf das nächste Jahr entgegen!

    Ich hoffe auf eine positive Entscheidung eurerseits!

  • #196

    Unzufriedener Kunde (Montag, 05 Oktober 2020 18:07)

    Liebes Megamarsch-Team,

    bitte seht künftig von dem sich ständig wiederholenden Text bzgl. Hygienekonzept und Ticketverkauf ab.

    Es mag sein, dass die Stadt Frankfurt bzw. das Gesundheitsamt Euer Konzept gut finden und das Tickets über Facebook weiterverkauft werden können.

    ABER:
    ES GIBT TEILNEHMER, DIE WEDER EUER HYGIENEKONZEPT GUT FINDEN, NOCH BEI FACEBOOK SIND UM DIE TICKETS WEITER ZU VERKAUFEN. DENKT EINFACH AN DIE. KOMMT IHNEN ENTGEGEN UND LASST EINE UMBUCHUNG AUF 2021 ZU - NICHT MEHR, ABER AUCH NICHT WENIGER.

  • #197

    Christopher K. (Dienstag, 06 Oktober 2020 10:27)

    Es ist unglaublich wie unsensibel das Megamarschteam reagiert. Immer die gleiche Konserve als Antwort. Kein Wille den Kunden zu verstehen oder gar zu helfen.
    Ich habe mich extra beo Facebook angemeldet um dort meine Tickets zu verkaufen. Leider hat meine Gruppenanmeldung megamarsch ignoriert.
    Zum Glück konnte ich meine Tickets über Ebay-kleinanzeigen verkaufen sogar mit 2€ Gewinn .

    Eigentlich wollte ich mich für nächstes Jahr wieder anmelden und da mitlaufen. Aber ich suche mir einen Anbieter der mehr zu meinen Werten passt.
    Liebe Helfer des Megamarsches passt gut auf euch auf ihr müsst ja teilnehmen aber vielleicht habt ihr ja aich noch Möglichkeiten auf euren Arbeitgeber positiv einzuwirken.
    Ich wünsche allen viel Kraft und Gesundheit

  • #198

    STASISTIKA (Dienstag, 06 Oktober 2020 10:44)

    Die hundert24 GmbH ist ein Kleinstunternehmen und wohl wie viele andere Coronabedingt in finanziellen Schwierigkeiten. Daher ist wohl auch mit keinem entgegenkommen zu rechnen.
    Wäre schön wenn das Unternehmen dies offen kommunizieren würde und nicht immer das Gleiche schreiben würde. Denn nur so holt man die Kunden ab.
    PS: aufgrund der besorgniserregenden Situation in Frankfurt rechne ich fest mit einem kurzfristigen Veto der Stadt

  • #199

    Konfuser Teilnehmer (Dienstag, 06 Oktober 2020 14:58)

    Hallo liebes Megamarsch-Team,

    ich bitte um eine kurzfristige Information von Euch, ob die heute von der Stadt Frankfurt vorgestellten verschärften Corona-Regeln (Sperrstunde ab 22 Uhr, etc.) einen Einfluss auf das Stattfinden und die Durchführung des Megamarschs am kommenden Wochenende haben.

    Vielen Dank.

    MfG

  • #200

    Matze (Dienstag, 06 Oktober 2020 16:30)

    Glücklicherweise werden nach Statistiken nur Kommentare von 98% Verfechtern und Gegner des Ganzen geschrieben. Die Realität sieht glücklicherweise anders aus. Ich bin froh das der Megamarsch stattfindet und bin umso dankbarer dem Team das Sie mit großer Verantwortung das Ganze handhaben. An den Rest der Spinner —> Euer Gemecker von eurer Hypochondercouch könnt Ihr getrost sei. Lassen. Megamarsch lets Go.

  • #201

    Skeptisch (Dienstag, 06 Oktober 2020 16:57)

    Sorry, aber solche Events tragen dazu bei, dass sich die Infektionszahlen erhoehen. Die Konsequenzen tragen damit auch alle in der Region, wenn tatsächlich wieder eine Art Lockdown kommt. Hier geht es nicht mehr um das Event sondern auch um die Verantwortung.

  • #202

    Glücklich (Dienstag, 06 Oktober 2020 17:10)

    @skeptisch
    So ein Blödsinn. Hygienekonzept steht und zwei Freunde sind mit dem
    Konzept schon einen Marsch gegangen. Hat super funktioniert mit dem Konzept. Fürchterlich das alle hier mitreden wollen! Wer dagegen ist, einfach nicht teilnehmen!

  • #203

    Erwachsen (Dienstag, 06 Oktober 2020 17:11)

    Liebes MM Team,

    könnt Ihr nicht die Kommentarfunktion deaktivieren?!

  • #204

    Konfus (Dienstag, 06 Oktober 2020 17:52)

    Hallo liebes Megamarsch-Team,

    ich bitte um eine kurzfristige Information von Euch, ob die heute von der Stadt Frankfurt vorgestellten verschärften Corona-Regeln (Sperrstunde ab 22 Uhr, etc.) einen Einfluss auf das Stattfinden und die Durchführung des Megamarschs am kommenden Wochenende haben.

    Vielen Dank.

    MfG

  • #205

    Unzufriedener Kunde (Dienstag, 06 Oktober 2020 17:56)

    ...und wenn Ihr schon bei deaktivieren seid, bitte auch gleich den MM Frankfurt.

    Unverantwortlicher und rücksichtsloser geht es nicht mehr.

    Hat sich das Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt schon geäußert?

  • #206

    @unzufriedener Kunde (Dienstag, 06 Oktober 2020 18:07)

    Wir sind nicht im Kindergarten!

  • #207

    Unzufriedener Kunde (Dienstag, 06 Oktober 2020 18:22)

    Das hat nichts mehr mit Kindergarten zu tun.

    Manche haben einfach nicht genug H..., um zu verstehen, was in Frankfurt gerade das Problem ist.

    Vielleicht wäre es manchmal besser, sich einfach einen Kommentar zu sparen.

    Aber nehmt ruhig alle Teil. Verschont nur bitte die vielen Helfer.

  • #208

    Kunde (Dienstag, 06 Oktober 2020 19:34)

    Aktueller Auszug Frankfurter Allgemeine:

    Von Freitag an dürfen Restaurants, Bistros und Kneipen nicht mehr nach 22 Uhr geöffnet haben. Für die Bewegungsfreiheit auf den Straßen hat die Sperrstunde darüber hinaus keine Folgen. Das verkündete Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) am Dienstag.

    Lets Go Megamarsch und dadurch robuster und gesünder werden

  • #209

    @Kunde (Dienstag, 06 Oktober 2020 23:29)

    Denke ich auch - der sollte auf alle Fälle stattfinden denn es gibt ein Hygienekonzept und wenn alle Teilnehmer aufpassen wird das ein super Event !

  • #210

    @Megamarschteam (Mittwoch, 07 Oktober 2020 10:30)

    Es ist wieder zeit für eure Konserve das der mm stattfindet und das Konzept mit der stadt abgestimmt ist. Oder etwa nicht mehr?ist das der Grund warum man nichts mehr von euch hört?

    Was ist mit eurer kommunikationsstärke die ihr so hoch haltet: https://implisense.com/de/companies/hundert24-gmbh-monchengladbach-DE959T4CAE51

    Scheinbar solltet ihr mal eure Werte kritisch hinterfragen

  • #211

    Peter (Mittwoch, 07 Oktober 2020 10:45)

    Woher kommt denn diese Aggressionen hier. Einfach nicht mitlaufen wer es nicht gut findet. Der Rest hält sich an die aktuellen Vorgaben. Und ich tippe drauf, dass (gerne auch mit Doppel s) das MM Team gerade in Abstimmung ist mit der Stadt FFM. Also einfach abwarten.

  • #212

    @Peter (Mittwoch, 07 Oktober 2020 11:02)

    Da bin ich ganz bei Dir

  • #213

    @Peter (Mittwoch, 07 Oktober 2020 12:33)

    Würden bestimmt einige machen, aber der MM kommt der zahlenden Kundschaft ja null entgegen. Günstig ist der Spaß ja schließlich nicht.

  • #214

    @zusammen (Mittwoch, 07 Oktober 2020 13:43)

    Günstig ist das für das MM Team auch nicht. Die Arbeiten sehr wahrscheinlich so viel wie nie zuvor und bekommen dafür auch nicht mehr! Diese Missgunst der Gesellschaft. Einfach nur ekelhaft! Wir hoffen das alles so bleibt und Samstag gestartet wird!

  • #215

    @zusammen (Mittwoch, 07 Oktober 2020 14:14)

    Ich hoffe es wird abgesagt und der Anbieter geht pleite �

  • #216

    @zusammen (Mittwoch, 07 Oktober 2020 14:49)

    Er findet statt :) und ein großes Dankeschön an das TEAM. Genau richtig und vorbeugend der Gesundheit gegenüber. Das macht das Immunsystem stark!

  • #217

    @all (Mittwoch, 07 Oktober 2020 17:46)

    Die ganzen heulsusen das sind doch alles Leute die schiss haben das sie die 100 km nicht schaffen und sich einfach übernommen haben. Und jetzt corona vorschieben. Gebt es doch einfach zu.
    Gibt es hier noch leute dieeine karte brauchen damit diese Loser endlich schweigen?

  • #218

    Megamarsch (Mittwoch, 07 Oktober 2020 18:27)

    Hallo zusammen,

    wir haben heute Mittag gegen 14 Uhr ein Update an alle Frankfurt Teilnehmer verschickt, das wir hier gerne nochmal einfügen:

    "Wir haben heute nochmal mit dem Gesundheitsamt gesprochen und freuen uns sehr, dass die Genehmigung, die wir bereits seit einigen Wochen vorliegen haben, nach wie vor gültig ist. Mit unserem Hygienekonzept dürfen wir wie geplant am Wochenende an den Start gehen und sind von den Regelungen, die gestern veröffentlicht wurden, nicht betroffen. Ein Teil des Teams ist bereits in Frankfurt, um die Strecke für Euch zu markieren."

    Da wir gestern Abend niemand mehr bei den Behörden erreicht haben, kam die Info erst heute.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #219

    @Megamarsch (Donnerstag, 08 Oktober 2020 10:50)

    Ich habe leichten Husten, darf ich trotzdem am Megamarsch teilnehmen. Sonst fühle ich mich fit.

  • #220

    Megamarsch (Donnerstag, 08 Oktober 2020 12:46)

    Hallo,

    Hier einmal der entsprechende Abschnitt aus dem Booklet:

    "Wenn Ihr Krankheitssymptome aufweist, bitten wir Euch, nicht zu der Veranstaltung zu kommen und auf einen Start zu verzichten."

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #221

    @Megamarsch (Donnerstag, 08 Oktober 2020 15:05)

    Bekomme ich dann mein Geld zurück. Ansonsten laufe ich

  • #222

    Mirko (Donnerstag, 08 Oktober 2020 18:26)

    Hallo!

    Ihr habt ja alle aus Risikogebieten informiert und gesagt, dass die nicht teilnehmen dürfen.

    Dürfen dann die Frankfurter und Offenbacher auch nicht teilnehmen?

  • #223

    Wilde Schnattermaus (Donnerstag, 08 Oktober 2020 19:51)

    Auch in unserem Hygienekonzept ist verankert, dass diejenigen, die aus einem Risikogebiet kommen, zum Schutz der anderen Teilnehmer und zur Eindämmung des Corona Virus’ nicht an der Veranstaltung teilnehmen dürfen. Das gilt unabhängig davon, ob Ihr eine Übernachtung gebucht habt oder nicht und ist eine von vielen Voraussetzungen dafür, dass wir eine Genehmigung erhalten.

    Das war eurer E-Mail vom 24.09 zu entnehmen, gilt das jetzt auch für mich als Frankfurter?

  • #224

    Luise Müffke (Donnerstag, 08 Oktober 2020 20:17)

    Komme aus Frankfurt. Darf ich teilnehmen?

  • #225

    @Megamarsch (Donnerstag, 08 Oktober 2020 20:26)

    Nein Teilnehmer aus Risikogebieten sollen nicht teilnehmen genauso kranke Personen alles andere wäre Wahnsinn

  • #226

    @all (Donnerstag, 08 Oktober 2020 21:36)

    Offenbach ist geteilt in zwei. Es gibt noch Offenbach Land und dort ist alles in Ordnung bzw. kein Risikogebiet. Nicht verwechseln!

  • #227

    @ zusammen (Donnerstag, 08 Oktober 2020 21:41)

    Zur Richtigkeit ist es Offenbach Stadt was ein Risikogebiet ist und Offenbach Kreis ist davon nicht betroffen mit aktuell 37/100.000

  • #228

    Sven (Donnerstag, 08 Oktober 2020 21:52)

    Mal einen Gang runter fahren. Also Frankfurt wird nicht still gelegt!

    https://www.frankfurt-tourismus.de/frankfurt/event?reset=1

    Laut Frankfurt selbst finden sogar viele Veranstaltungen unter genehmigten Hygieneregeln statt.....und der Megamarsch geht 100 km und hat gerade mal 1.300 Teilnehmer und wie lang ist ein genehmigter Wochenmarkt? Im Schnitt 1-2 km! Wie viele Besucher? 7.000 - 12.000 Besucher an einem Vormittag!!!!

  • #229

    Fassungslos (Freitag, 09 Oktober 2020 02:05)

    Und wegen Menschen wie #221 wird es zum superspreader Event.

    Der Marsch geht am Ende durch das Stsdtgebiet Frankfurt. Es müssten anschließend alle Teilnehmer in Quarantäne, weil sie sich so im Risikogebiet aufgehalten haben.

    Werdet vernünftig und sagt das Event ab!

  • #230

    Deniz (Freitag, 09 Oktober 2020 07:00)

    „Auch in unserem Hygienekonzept ist verankert, dass diejenigen, die aus einem Risikogebiet kommen, zum Schutz der anderen Teilnehmer und zur Eindämmung des Corona Virus’ nicht an der Veranstaltung teilnehmen dürfen. Das gilt unabhängig davon, ob Ihr eine Übernachtung gebucht habt oder nicht und ist eine von vielen Voraussetzungen dafür, dass wir eine Genehmigung erhalten.“

    Darf man nun aus Offenbach und Frankfurt teilnehmen oder nicht?

  • #231

    @Fassungslos (Freitag, 09 Oktober 2020 07:08)

    Nimmst Du denn irgendwelche verbotenen Substanzen??? Dann müssten ja über eine Millionen Menschen in Quarantäne die tagsüber in Frankfurt arbeiten. Schaltet endlich die Kommentarfunktion ab

  • #232

    Fassungslos (Freitag, 09 Oktober 2020 07:12)

    @#231

    Das ist ungefähr genau der Grund weshalb auf Warnstufe 4 die wir erreicht haben nochmal weitere Maßnahmen getroffen werden.

    @230
    Die Formulierung ist eindeutig. Nur mit negativem Test darf man teilnehmen.

  • #233

    @fassunglos (Freitag, 09 Oktober 2020 08:41)

    Du liegst mal wieder nicht genau richtig. Nur mit negativem Test aus Risikogebieten. Frankfurt ja, Offenbach Stadt ja, Offenbach Landkreis nein

  • #234

    @@fassunglos (Freitag, 09 Oktober 2020 08:52)

    danke für die Erklärung !

  • #235

    Weitwanderer (Freitag, 09 Oktober 2020 09:27)

    Darf leider nicht teilnehmen, da ich aus Frankfurt komme und bis morgen keinen Coronatest mehr durchführen lassen kann.

    Wünsche allen glücklichen die ggf. starten dürfen viel Erfolg und bleibt gesund!

  • #236

    Frankfurter (Freitag, 09 Oktober 2020 10:10)

    Ich nehme dennoch Teil habe kein corona also kamn ich auch laufen. Bekomme ja schliesslich auch kein Geld zurück

  • #237

    ... (Freitag, 09 Oktober 2020 10:41)

    Wenn Megamarsch es nicht für nötig hält, unter den aktuellen Umständen, das Event endlich abzusagen, tut es ja vielleicht das Gesundheitsamt der Stadt Frankfurt. Mal sehen, ob noch jemand zu erreichen ist.

  • #238

    Karsten (Freitag, 09 Oktober 2020 10:44)

    Kontaktaufnahme mit Megamarsch weil man aus Risikogebiet stammt klappt wirklich unproblematisch! Konnte eine Erstattung nun beantragen:)

  • #239

    @Karsten (Freitag, 09 Oktober 2020 10:59)

    Kann meinem Vorredner nur zustimmen, hat alles problemlos funktioniert! Großes Lob ans Megamarsch-Team!

  • #240

    @@Karsten (Freitag, 09 Oktober 2020 11:08)

    Ja stimmt jetzt bekomme ich mein Geld problemlos zurück. Bin zwar nicht aus dem risikogebiet aber mir ist es morgen einfach zu kalt für 100 km. Danke MM für die kulante Lösung

  • #241

    Johnny Walker (Freitag, 09 Oktober 2020 11:12)

    Ich nehme mit Corina teil und freue mich auf viele Teilnehmer.

  • #242

    @all (Freitag, 09 Oktober 2020 11:21)

    An den Teilnehmern merkt man das Niveau der Veranstaltung. Hoffe ich treffe keinen von Euch unterwegs

  • #243

    @240 (Freitag, 09 Oktober 2020 11:34)

    Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen. Solange du aus keinem Risikogebiet kommst kannst du natürlich teilnehmen du kleiner Wicht �

  • #244

    @240 (Freitag, 09 Oktober 2020 11:35)

    Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen. Solange du aus keinem Risikogebiet kommst kannst du natürlich teilnehmen du kleiner Wicht �

  • #245

    mmFRA (Freitag, 09 Oktober 2020 11:45)

    Keine Schleichwerbung - Niveau ist auch nur eine Handcreme...

    Aber zum Glück merkt Ihr noch nicht einmal, wie sehr man Euch mit vielen Kommentaren an der Nase herumführt.
    Wie niedrig Eure Reiz-/ Hemmschwelle ist, wie leicht Ihr zu provozieren seid und sofort verbal ausrastet.

    Viele Beiträge sind niemals ernst gemeint, sondern lediglich der Versuch, Euch für Eure eigene, riesengroße Dummheit den Spiegel vorzuhalten.

    Ihr seid in Eurem Hamsterrad bzw. Tunnel gefangen. Ihr merkt alle gar nicht mehr, was in der Welt um Euch eigentlich passiert.

    Es handelt sich hier nur um eine Wanderung, die jedes Jahr nachgeholt werden kann.

    Aber vielen von Euch geht es gesundheitlich nicht schlecht genug, dass man so leichtsinnig damit umgeht und das aufs Spiel setzt.

  • #246

    @all (Freitag, 09 Oktober 2020 12:18)

    Ich höre nur mimimi

  • #247

    Megamarsch (Freitag, 09 Oktober 2020 13:10)

    Liebe Megamarscher,

    wir haben Euch eben ein neues Update zugeschickt. Teilnehmer aus Risikogebieten dürfen nicht starten - das gilt auch für Teilnehmer aus Offenbach und aus Frankfurt. Die einzige Ausnahme ist, wenn Ihr einen negativen Corona Test vorlegt.

    Wer nicht aus einem Risikogebiet kommt, aber Bedenken hat zu starten, schreibt uns bitte eine E-Mail an frankfurt@megamarsch.de.

    Sportliche Grüße
    Euer Team Megamarsch

  • #248

    wow (Freitag, 09 Oktober 2020 13:38)

    so kurz ist kein Test mehr zu bekommen. damit wird also für lokale Teilnehmer das Event abgesagt. Spitze und nie wieder....

  • #249

    Higgins (Sonntag, 11 Oktober 2020 15:06)

    Hey Zusammen,

    ich habe beim Megamarsch in Frankfurt gestern mitgemacht und habe heute morgen gegen 4 Uhr mein
    schwarzen Ledergeldbeutel in der Unterortstraße anscheinend verloren. Vielleicht hat ihn ja jemand gefunden. : /

  • #250

    Franzi (Donnerstag, 15 Oktober 2020 08:24)

    Hallo, ich war am Wochenende beim Megamarsch Frankfurt dabei und jetzt tropft plötzlich mein Näschen. Muss ich jetzt in Quarantäne?

  • #251

    Megamarsch (Donnerstag, 15 Oktober 2020 08:55)

    Hallo Franzi,

    am besten gehst Du einfach mal zu einem Arzt und lässt Dich dort untersuchen und testen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #252

    Michaela (Samstag, 17 Oktober 2020 15:56)

    Wann kann man nochmal von zuhause alleine gehen bzw. In einer Gruppe? Gibt es dafür neue Termine schon? Lg

  • #253

    Megamarsch (Montag, 19 Oktober 2020 08:37)

    Hallo Michaela,

    in diesem Jahr wird es voraussichtlich kein WIRGEHENWEITER-Event mehr geben. Im nächsten Jahr möchten wir aber auf jeden Fall wieder ein solches Event anbieten. Ein genaues Datum steht bisher aber noch nicht fest.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #254

    Katrin (Dienstag, 20 Oktober 2020 08:44)

    Wie geht ihr mit Teilnehmern um, die gebucht habe, aber unter den stark geänderten Bedingungen nicht teilnehmen wollen? Ich hatte dazu eine Mail geschrieben letzte Woche, aber noch keine Antwort erhalten.

    LG Katrin

  • #255

    Megamarsch (Dienstag, 20 Oktober 2020 11:03)

    Hallo Katrin,

    Ihr könnt Euer Ticket jederzeit weiterverkaufen. Das geht z.B. über unsere Facebook Gruppe Megamarsch kaufen & verkaufen. Da die meisten Events bereits ausverkauft sind, werden dort noch Tickets gesucht. Solltest Du Dein Ticket nicht weiterverkauft bekommen, dann melde Dich gerne nochmal bei uns.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #256

    Marie (Dienstag, 20 Oktober 2020 21:12)

    Moin.....wie sieht es mit dem 50km Marsch in Freiburg aus am 5.12.20?Wird es stattfinden mit den Coronazahlen?

  • #257

    Tobi (Dienstag, 20 Oktober 2020 21:42)

    Ich hoffe die Veranstalter können sich zu einer frühen Absage für Freiburg 50/12 durchringen. Alles andere wäre absolut unvernünftig.

  • #258

    Megamarsch (Mittwoch, 21 Oktober 2020 09:17)

    Hallo Marie,

    Wir sind mit den Behörden nach wie vor im Kontakt und haben bisher sehr positives Feedback für unser Hygienekonzept bekommen. Stand heute findet der Megamarsch Freiburg statt. Solange Ihr nichts anderweitiges von uns hört, dürfen wir starten. Sollte sich daran etwas ändern, geben wir Euch per E-Mail und natürlich auch bei Facebook Bescheid.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #259

    Jens Storch (Mittwoch, 21 Oktober 2020 11:26)

    Hallo Megamarsch-Team,

    wie sieht es aus, wenn man bei einem Event starten WILL, aber Corona-bedingt nicht starten darf? Bsp: Ich will samstags beim MM starten und Freitagabend wird mein Landkreis dann plötzlich noch zum Risikogebiet erklärt. Woher soll man denn dann so schnell einen negativen Test bekommen? Was gilt denn als Stichtag?

    MfG

  • #260

    Katrin (Donnerstag, 22 Oktober 2020 22:08)

    @255 Scheinbar geht das nur über Facebook, das nutze ich nicht. Egal, dann werde ich starten müssen und da ich ein ärztliches Attest besitze und vom tragen einer MNB befreit bin, werde ich auch nirgendwo einen tragen. So hab ich das Event gebucht.

  • #261

    Thomas (Freitag, 23 Oktober 2020 09:42)

    Hallo MM-Team,

    wenn man die aktuelle Situation sieht wie sich die Karte in Deutschland rot verfärbt was die Coronasituation über 50 pro 100k Einwohner angeht, was soll aus den nächsten Märschen werden. Desweiteren zu dem negativen Befund reicht da schreiben von Hausarzt (Attest) oder muss es ein negativer Laborbefund für 200€ sein?

  • #262

    Megamarsch (Freitag, 23 Oktober 2020 13:27)

    Hallo Jens,

    wer am Eventtag aus einem Risikogebiet kommt, darf leider ohne negativen Coronatest nicht starten. Das gilt auch dann, wenn die Region erst am Freitag vor dem Event zum Risikogebiet erklärt wird. In dem Fall würden wir uns dann bei Dir melden, um mit Dir zu besprechen, was mit Deinem Ticket passiert. Möglich wäre z.B. eine Umbuchung auf 2021.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #263

    Megamarsch (Freitag, 23 Oktober 2020 13:29)

    Hallo Katrin,

    Du kannst Dein Ticket auch über andere Plattformen wie z.B. Ebay weiterverkaufen. Die Facebook Gruppe war nur ein Vorschlag von unserer Seite aus. Wenn Du durch ein ärztliches Attest vom Tragen eines Mund- und Nasenschutzes befreit bist, dann gilt das natürlich auch für unser Event. Bitte bring das Attest dann am Eventtag mit, damit Du dieses am Start und an den Stationen vorzeigen kannst.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #264

    Megamarsch (Freitag, 23 Oktober 2020 13:32)

    Hallo Thomas,

    Stand heute dürfen die kommenden Events alle stattfinden. Durch unser Hygienekonzept dürfen wir starten, auch wenn aktuell viele Gebiete Risikogebiete sind. Teilnehmer, die aus Risikogebieten kommen, müssen einen negativen Corona Test vorzeigen, der nicht älter als 48 Stunden ist, um starten zu können. Hier benötigen wir einen schriftlichen Nachweis, dass Ihr negativ auf Corona getestet wurdet.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #265

    Johannes (Samstag, 24 Oktober 2020 11:49)

    Liebes Megamarsch-Team,

    danke, dass ihr trotz der ganzen unverschämten Kommentare weiter arbeitet und euer bestes für die Teilnehmenden gebt. Dennoch habe ich ebenfalls eine Frage bezüglich des 50/12 in Nürnberg (seit 16. Oktober Risikogebiet). Laut dem RKI sind inzwischen über die Hälfte aller Kreise Risikogebiet in Deutschland, lediglich (überwiegend) in den neuen Bundesländern sieht es noch relativ solide aus. Davon ausgehend das die meisten Teilnehmenden jedoch nicht aus den neuen Bundesländern kommen, würden ggf. 80 % der Teilnehmenden wegfallen. Ich selbst bin mir nicht sicher, ob ich mich auf Covid-19 testen lasse, banal gesagt für eine Wanderveranstaltung, obwohl ich keinerlei Symptome hab. Ich verstehe natürlich den Hintergrund, doch scheint es mir auch nicht sinnvoll die Testkapazitäten (seien sie auch vorhanden) dafür zu missbrauchen, außerdem, wer sagt mir wann mein Testergebnis kommen wird. Teste ich mich 48 Stunden davor - es kommt jedoch erst nach 72 Stunden? Teste ich mich 96 Stunden davor - aber der Test kommt schon nach 36 Stunden? Dann waren beide für die Teilnahme umsonst. Vermutlich steigen die Zahlen weiter, vielleicht ist dann ganz Deutschland ein Risikogebiet. Und Bayern könnte ggf. auch einen weiteren Lockdown ausrufen um die Pandemie irgendwie in Schach zu halten.

    Sportliche Grüße,
    Johannes

  • #266

    Uwe Schröder (Samstag, 24 Oktober 2020 23:04)

    Hallo Megamarsch-Team.
    Mir ist klar, dass dieses Jahr für euch, wie für viele andere Veranstalter auch, kathastrophale Konsequenzen mit sich bringt, aber da nach neusten Bestimmungen in BW Veranstaltungen nur noch bis 100 Personen erlaubt sind, kann doch der Marsch in Freiburg beim besten Willen nicht durchgeführt werden. Auch wenn ihr in 100er-Gruppen mit zeitlich Abstand zueinander plant, es geht nicht darum, auf Biegen und Brechen den Marsch durchzuboxen. Seid vernünftig. Ein Marsch als Hotspotveranstaltung kann nicht in eurem Interesse liegen.

  • #267

    Katrin (Sonntag, 25 Oktober 2020 03:03)

    Danke für die Antwort. Mein Attest hab ich ohnehin immer dabei, das ist nicht das Problem. Will nur nicht 10 Mal am Tag dadurch gestresst werden. Ist doch für alle schon anstrengend genug. Auch bzgl Startzeit habe ich nix bekommen, weiss nicht wie man umschreibt. Bei einem Start erst spät ist das ja ein Unding. Ich muss noch so lange nach Hause fahren danach, wie soll das gehen? Daher hatte ich ja ursprünglich 8 uhr gewählt. Es ist doch eine einzige Katastrophe...

    LG Katrin

  • #268

    Hans-Dieter Bock (Sonntag, 25 Oktober 2020 19:48)

    Hallo MM-Team.
    Vielleicht ist es irgendwo beschrieben , wie ich umbuchen kann.(finde es nicht).
    Ich bin 57 Jahre alt und gehöre zu der Risikogruppe und möchte nicht starten.
    Schade, aber Gesundheit ist mir jetzt wichtiger.
    Gruß Dieter

  • #269

    Cindy (Sonntag, 25 Oktober 2020 20:52)

    Hallo

    Ich habe eine Frage,
    Wenn ich aus einem Risikogebiet komme soll ich ( was ich richtig finde) ein negatives Test vorweisen.
    Nun ist es aber so das seid Samstag Erfurt als Risikogebiet zählt.
    Was also der Veranstaltungsort ist?!

    Wird der Megamarsch überhaupt statt finden?

  • #270

    Uwe (Montag, 26 Oktober 2020 07:04)

    @260. Wenn jemand von Tragen des MNS befreit ist, sollte dieser Person klar sein, dass er enorm gefährdet und gefährlich ist. Schließlich ist dem Virus deine Befreiung schnuppe und breitet sich über Befreite munter weiter aus. Das ist verantwortungslos. Aber wenn du eine tatsächliche medizinische Rechtfertigung für die Befreiung hast, hoffe ich für dich, dass die Ursache dafür nicht zu schlimm ist und dich - wenn möglich - schnell wieder davon erholst! Das meine ich ernst! Das mit der Verantwortungslosigkeit allerdings auch!

    Gruß

  • #271

    Sven (Montag, 26 Oktober 2020 09:43)

    Habe jetzt hier durch Zufall diese Info gesehen, mit dem Corona Test zum Start. Ernsthaft?
    Wieso erfährt man das nicht offiziell auf der Startseite oder einfach per E-Mail?
    Oder überlese ich das einfach komplett?
    Wieviele Leute kommen zu Euren Märschen ohne Testergebnis? Werden die wieder heimgeschickt?
    Hätte ich das hier jetzt nicht gelesen, wäre ich ziemlich sicher ohne Test gekommen und hätte mich an die Hygieneregeln gehalten.
    Da sich ja langsam ganz Deutschland zu einem Risikogebiet färbt, macht das doch langsam keinen Sinn mehr?
    Sorry aber wie es ein Kollege vor paar Tagen hier erst geschrieben hat, für eine Laufveranstaltung lass ich mich nicht testen, da haben andere Menschen vorrang für die vorhandenen Kapazitäten.

  • #272

    Olli (Montag, 26 Oktober 2020 10:13)

    Was ist , wenn das Testergebnis nicht rechtzeitig da ist? Verliert die Karte dann an Wert?oder kann man trotzdem auf nächstes Jahr umlegen?

  • #273

    Megamarsch (Montag, 26 Oktober 2020 10:44)

    Hallo Johannes,

    vielen Dank für Deine Nachricht! Die Option mit dem Corona Test ist eine Möglichkeit für diejenigen, die gerne starten möchten, auch wenn sie aus einem Risikogebiet kommen. Es gilt nach wie vor, dass wir uns in den Tagen vor dem Event (ab dem Montag vor dem Event) bei denjenigen melden, die dann aus einem Risikogebiet bekommen und dann habt Ihr nach wie vor die Möglichkeit, Eure Tickets auf 2021 umzubuchen, wenn Ihr keinen Test machen möchtet oder machen könnt. Es wird wirklich niemand dazu gezwungen, diesen Test zu machen, sondern das ist nur ein Angebot für diejenigen, die gerne starten möchten.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #274

    Megamarsch (Montag, 26 Oktober 2020 10:48)

    Hallo Uwe,

    Stand heute darf der Megamarsch Freiburg wie geplant stattfinden. Wir sind mit den Behörden vor Ort im engen Kontakt, um alle aktuellen Entwicklungen zu besprechen. Solange Ihr nichts anderes von uns hört, dürfen unsere Events wie geplant stattfinden.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #275

    Megamarsch (Montag, 26 Oktober 2020 10:51)

    Hallo Katrin,

    da unsere Mitarbeiter und Helfer dazu angewiesen sind, alle Teilnehmer an die Einhaltung des Hygienekonzepts zu erinnern, musst Du am Start, am Ziel und an den Stationen auf jeden Fall das Attest vorzeigen. Das ist nicht böse gemeint oder als Schikane, sondern dient einfach nur dazu, dass unser Hygienekonzept eingehalten wird. Wenn die E-Mail mit der Umschreibung der Startzeit nicht bei Dir angekommen ist, dann schreib uns gerne nochmal an info@megamarsch.de. Dann senden wir Dir die Anleitung nochmal zu.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #276

    Megamarsch (Montag, 26 Oktober 2020 10:53)

    Hallo Hans-Dieter,

    wenn Du das Ticket weiterverkaufen und auf einen anderen Teilnehmer umbuchen möchtest, dann findest Du hier eine Anleitung: https://www.megamarsch.de/mehr/ticket-support/. Eine Umbuchung auf 2021 ist erst kurz vor dem Event möglich. Wir werden uns in den Tagen vor dem Event bei denjenigen melden, die dann aus einem Risikogebiet kommen. Diejenigen haben dann die Möglichkeit, das Ticket auf 2021 umzubuchen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #277

    Megamarsch (Montag, 26 Oktober 2020 10:55)

    Hallo Cindy,

    wir sind mit den Behörden vor Ort im engen Kontakt und halten natürlich auch bezüglich der neuen Regelungen mit ihnen Rücksprache. Sobald wir mehr Infos haben, geben wir Euch natürlich Bescheid. Solange Ihr nichts gegenteiliges von uns hört, dürfen unsere Events aber stattfinden.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #278

    Megamarsch (Montag, 26 Oktober 2020 10:58)

    Hallo Sven,

    Wir haben Euch am 24.09. eine E-Mail geschrieben, in der wir darauf hingewiesen haben, dass Teilnehmer aus Risikogebieten nicht teilnehmen dürfen (außer es gibt einen negativen Corona Test). In dieser E-Mail haben wir bereits darauf hingewiesen, dass wir uns in den Tagen vor dem Event bei den betroffenen Teilnehmern melden und dass es natürlich auch die Möglichkeit geben wird, das Ticket auf 2021 umzubuchen, wenn Ihr z.B. keinen Test machen möchtet oder machen könnt. Daran hat sich nichts geändert. Es gilt nach wie vor, dass wir uns in den Tagen vor dem Event (ab dem Montag vor dem Event) bei denjenigen melden, die dann aus einem Risikogebiet bekommen und dann habt Ihr nach wie vor die Möglichkeit, Eure Tickets auf 2021 umzubuchen. Wenn Ihr nicht aus einem Risikogebiet kommt, dann ist kein negativer Corona Test notwendig.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #279

    Jan (Montag, 26 Oktober 2020 14:13)

    Da ich nur morgen gegen 9:00 Uhr zum Test gehen kann, wäre mein Test dann für Samstag 12:30 Uhr noch ok. Und ja es sind dann 51,5 Std., also nicht mehr 48, zählt er trotzdem??
    Sorry für die Frage und danke liebes MM-Team!

  • #280

    Jan (Montag, 26 Oktober 2020 14:14)

    Zu #279, es sollte morgens heißen �

  • #281

    Megamarsch (Montag, 26 Oktober 2020 15:38)

    Hallo Jan,

    den Test würden wir dann trotzdem noch gelten lassen.

    Sportliche Grüße
    Dein Team Megamarsch

  • #282

    Markus (Dienstag, 27 Oktober 2020 09:15)

    Hallo liebes MM-Team,

    wie definiert Ihr denn "Risikogebiet"? Gelten hier alle Landkreise oder Städte mit mehr als 50 Neuinfektionen per 100.000 Einwohner, oder gilt die Definition des Auswärtigen Amtes, die nur Länder ausserhalb Deutschlands als Risikogebiete einstuft?
    Dank Euch für eine kurze Info hierzu,
    beste Grüße,
    Markus

  • #283

    ChrisU (Dienstag, 27 Oktober 2020 17:34)

    Any plans for a #WIRGEHENWEITER4? ...or 5? Not the same as normal event, but virtual keeps folks motivated and moving. A little bling also gives us a goal. COVID shall pass, in time. Happy Trails!!