5 gute Gründe für die Megamarsch Erfahrung

1. Erfahrungen sind für immer 

Jeder kennt es, man freut sich wahnsinnig auf den neuen Fernseher oder das neue Handy und sobald man den Gegenstand besitzt, ist man in einem totalen Freudenhoch. Jedoch gewöhnt man sich schon nach einer kurzen Zeit an diesen und das neue Handy oder der neue Fernseher ist schon irgendwie wieder alt. Spätestens wenn die neue Handy Generation angeteasert wird, ist die anfängliche Euphorie wie weggeblasen. Schlussfolgernd kann man sagen, dass materielle Dinge ein Verfallsdatum haben. Zumindest wenn es um die eigene Zufriedenheit geht. Natürlich besitzt man einen neuen Fernseher meist für mehrere Jahre, währenddessen ein Fallschirmsprung einmalig ist. Trotzdem kann man sich an den atemberaubenden Moment, während man aus dem Flieger springt, ein Leben lang erinnern. Du wirst auch nie den Moment vergessen, wie Du nach vielen Kilometern komplett durchgeschwitzt und erschöpft Dein persönliches Ziel bei einem Megamarsch erreichst. In der Summe sind Erlebnisse und Erfahrungen resistenter gegenüber Gewöhnung und halten Dich langfristig zufriedener.

2. Erfahrungen machen Dich stärker 

Es lohnt sich, in Erlebnisse und Erfahrungen zu investieren, da sie Dich in irgendeiner Weise weiterbilden. Reisen zu neuen Orten lehrt Dich beispielsweise Geduld, Akzeptanz für Neues und verbessert Deine organisatorischen Fähigkeiten. Der Besuch eines Museums hilft Dir, Dich in den Bereichen Kultur, Kunst oder Geschichte weiterzubilden. Auch bei der Teilnahme eines Megamarsches lernst Du viel über Deine eigenen Grenzen kennen. Du trainierst Dein körperliches und mentales Durchhaltevermögen. Alles in allem investierst Du also mit Erfahrungen und Erlebnissen in Dich selbst und das lohnt sich bekanntlich immer.

 

3. Erfahrungen verbinden Dich mit Menschen 

Soziale Kontakte machen uns Menschen glücklich. Niemand kann auf seine Familie oder auf gute Freunde verzichten. Dies liegt daran, dass wir Menschen soziale Wesen sind. Gerade in Zeiten von Facebook-Freunden und Instagram-Followern verlieren wahre Freunde an Wichtigkeit. Diese sind jedoch überlebenswichtig für unser Glücklichsein. Der Vorteil an Erlebnissen und Erfahrungen ist, dass sie meistens von Natur aus sozial sind. Man spielt eine Runde Fußball im Team und man fährt in der Regel, mit Freunden oder der Familie in den Urlaub. Man stärkt mit solchen Unternehmungen und Erfahrungen also die Beziehungen zu diesen für uns wichtigen Menschen. Neben dem Stärken von solchen Beziehungen sind Erlebnisse auch am besten dazu geeignet, neue soziale Kontakte zu schließen. Die wenigsten haben durch den Kauf eines neuen Smartphones eine gute Freundschaft geschlossen. Jedoch haben schon viele von uns einen guten Freund oder eine gute Freundin durch ein Erlebnis kennengelernt. Auch beim Megamarsch wurden schon gute Freundschaften geschlossen. Zum Beispiel von Teilnehmern, die unabhängig voneinander den Marsch gestartet und diesen vereint mit gegenseitiger Hilfe und Beistand als Freunde beendet haben.

 

4. Erfahrungen führen zu weniger Vergleichen 

Untersuchungen haben herausgefunden, dass Erfahrungen langfristig zu mehr Glück als materielle Dinge führen, da sie seltener mit anderen verglichen werden. Es ist einfach, ein Smartphone mit einem anderen auf Leistungsunterschiede zu vergleichen. Menschen tendieren dazu, ihren Besitz immer mit dem anderer zu vergleichen, was häufig zu Frust und Neid führen kann. Dies ist bei Erfahrungen deutlich schwieriger, da jede Erfahrung individuell anders wahrgenommen wird. Das führt wiederum dazu, dass man seine Erfahrungen gar nicht bis selten mit anderen vergleicht und so auch deutlich weniger Frust und Neid-Gefühle entstehen. 

5. Erfahrungen führen zu weniger Ballast

Die meisten Besitztümer belasten uns auf irgendeiner Weise mental oder physisch in unserem Leben. Sie nehmen physischen Raum in unserer Wohnung oder mentalen Raum in unseren Köpfen ein. Sie erfordern Pflege, Aufmerksamkeit, Wartung oder Organisation. Im Gegensatz dazu gehen Erfahrungen mit wenig bis gar keinem physischem Gepäck einher. Das einzige, was man beispielsweise von einem Stadionbesuch eines Fußballspiels mit nach Hause nimmt, sind ein paar Fotos auf dem Handy.

 

Bei unseren Megamärschen sammelst Du Erfahrungen und lernst Dich persönlich besser kennen. Der Megamarsch ist eine Erfahrung, die Dich mit neuen Menschen verbindet und die Du vor allem nicht vergessen wirst. 

 

Sportliche Grüße,

Dein Team-Megamarsch

Kommentar schreiben

Kommentare: 0