Die 5 schönsten Wanderstrecken auf Mallorca

Ein Trainingsplan vor dem Megamarsch ist für viele Teilnehmer der Schlüssel zum Erfolg. Als Vorbereitung für Deinen Körper auf die bevorstehende Anstrengung, lässt Dich das Training länger durchhalten und vereinfacht Dir den eigentlichen Marsch. Natürlich gibt es auch Ausnahmen hierfür, die auch ganz ohne Training einen Megamarsch schaffen. Allerdings geben wir Dir den Tipp, vorher eine Trainingsstrecke zu wandern und Dich somit auf den großen Tag vorzubereiten. So kannst Du zum Beispiel auch Dein Equipment und Deine Schuhe testen. Da der Megamarsch-Spezial Mallorca 50/12 vor der Tür steht, stellen wir Dir in diesem Beitrag die schönsten Wanderwege auf Mallorca vor. Wir beschreiben Dir fünf unterschiedlich anspruchsvolle Wanderrouten mit Angaben zu Distanz, Dauer und Höhenmetern. Um zu den Streckenlinks zu kommen, kannst Du auf das jeweilige Bild klicken.

1. Zum coll des juscons der serra de na burguesa

Bei der ersten Wanderung handelt es sich um eine leichte Halbtagestour auf die aussichtsreiche Anhöhe der Serra de na Burguesa. Schöne Wanderwege ziehen sich durch die hügelige Landschaft westlich von Palma und vorbei an zahlreichen Aussichtspunkten mit großartiger Aussicht. Die Wanderung ist circa 10,5 Kilometer lang und für ungefähr drei Stunden kalkuliert. Um in den Genuss besagter Aussichten zu kommen, müssen etwa 400 Höhenmeter Auf- und Abstieg überwunden werden.

2. über die talaia d'alcúdia zur platja des coll baix

Diese Wanderung führt durch die traumhafte Landschaft der Halbinsel Alcúdia. Vom Startpunkt, den alten Klostergemäuern der Ermitá de la Victoria, geht es über die Talaia d’Alcúdia zur traumhaften Platja des Coll Baix. Die Wanderung ist etwa 12 Kilometer lang und nimmt damit etwa sechs Stunden in Anspruch. Im Verlauf der Tour werden circa 800 Höhenmeter Auf- und Abstieg überwunden. Die Strecke führt teilweise durch Orte, die auf der Strecke des Megamarsch Mallorca liegen, und ist damit eine perfekte Vorbereitung für das 50/12 Spezial auf der Insel.

3. Wanderung zur Klosterruine La Trapa

Ganz im Westen der Insel befindet sich der Wanderweg zur Klosterruine La Trappa. Die Route mit rund vier Stunden Gehzeit führt vom Ort Sant Elm zum Coll da Sa Gramola. Der Startpunkt befindet sich an der Plaҫa de Mossèn Sebastià Grau in Sant Elm. Von dort aus beginnt ein sehr gut beschilderter Weg. Vom Cap Fabioler hat man aus 440 Höhenmetern einen guten Ausblick, der bei guter Sicht bis zur Nachbarinsel Dragonera reicht. Insgesamt beinhaltet die etwa acht Kilometer lange Strecke 470 Höhenmeter An- und Abstieg und wird

somit als mittelschwer eingestuft.

4. Entlang der Steilküste zur Caló des Màrmols

An der Südküste Mallorcas führt diese Wanderung über teils steile Klippen an entlegene Strände. Am Panoramapunkt an der Punta des Bauç kannst Du einen herrlichen Ausblick über die Felsen und die Brandung genießen. Die knapp zehn Kilometer lange Strecke ist mit nicht einmal 200 Höhenmetern An- und Abstieg, die es zu überwinden gilt, ziemlich flach und dauert deshalb auch nur etwa drei Stunden. Eine gut geeignete Strecke für alle Einsteiger, die trotzdem nicht auf traumhafte Ausblicke verzichten möchten.

5. Penya Roja & Talaia d'Alcúdia

Ein fast sieben Kilometer langer Rundwanderweg, der durch abwechslungsreiche Landschaften führt. Highlight des Trips ist der Ausblick vom höchsten Gipfel der Alcúdia Halbinsel, die Talaia d'Alcúdia. Innerhalb der dreistündigen Wanderung müssen 450 Meter Aufstieg und 450 Höhenmeter Abstieg gemeistert werden. Auch dieser Wanderweg kann Euch einen Eindruck vermitteln, was Euch beim Megamarsch auf Mallorca erwarten wird. Er führt durch die gleichen Gebiete, wie unser Spezial auf der Insel.


Wie bereitest Du Dich auf Deinen nächsten Megamarsch vor? Bist Du schon einmal einen der

Wege gewandert? Oder hast Du vielleicht noch andere Empfehlungen?

 

 

Sportliche Grüße

 

Dein Team-Megamarsch

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Hans-Dieter Remitz (Donnerstag, 13 Februar 2020 08:53)

    Hallo,
    ich lebe im Winter auf der Insel und ausser Golf spielen gehe ich oft wandern. Ich lebe in Cala Millor,
    und nicht weit von uns führt die Via Verda vorbei, das ist eine alte Bahnstrecke zwischen Manacor und Arta, die vor ein paar Jahren wieder aktiviert werden sollte. Dafür wurde die Strecke neu planiert und es wurden 5 Bahnhöfe neu gebaut. Nach einem Politikwechsel wurden die Pläne aber wieder eingestampft, und aus der Trasse wurde ein Radweg bzw Wanderstrecke eingerichtet, mit Rastplätzen und neu gepflanzten Bäumen! Die Strecke ist 28km lang. Wenn man dann zwischen Manacor und Arta eine Verbindung bildet, hätte man die perfekte 50km Strecke für euer Event!
    VPS kann man leicht auf den Bahnhöfen einrichten, die jetzt ungenutzt sind und wo es viel Platz gibt!
    Evt schaut Ihr Euch das mal an, denn auch genehmigungstechnisch ist das sicher auch kein Problem!
    Vielen Dank noch mal für den schönen Marsch am 08.02., war super!
    Gruss, Hans