Die schönsten Trainingsstrecken um Hannover

 

Am 23.05.2020 findet zum ersten Mal ein Megamarsch in Hannover statt. Im Folgenden siehst Du 10 verschiedene Wanderstrecken, die Du als Trainingsstrecken für Deinen Megamarsch nutzen kannst. Du kannst auf die Überschrift der jeweiligen Strecke klicken, um zu komoot zu gelangen. Dort siehst Du noch weitere Details zur Strecke.

 

1. Aussichtsturm Nordmannsturm Egerstorf

Diese Wanderung hat eine Länge von 10,8km und dauert etwa 3 bis 4 Stunden und ist mittelschwer. Sie beginnt am Bahnhof Egestorf bei 111 Höhenmetern und nach 1,6km erreichst Du das Mundloch Egestorfer Stollen und nach 3,7km dann das Bergahorn. Nach dieser Distanz ist der höchste Anstieg bis auf 318 Höhenmeter geschafft. Anschließend geht es leicht bergab auf 284 Höhenmeter, von dort geht es wieder hoch bis auf 384 Höhenmeter. Nach 5,7km erreicht man den Aussichtsturm Nordmannsturm. Die Strecke endet wieder am Bahnhof Egerstorf.

 

2. Annaturm

Diese Strecke wird als schwer eingestuft und hat eine Länge von 21km. Du brauchst etwa 6 Stunden, um diese Strecke zu wandern. Der Start befindet sich direkt am Wanderparkplatz Waldkater. Nach etwa 3 ein halb Kilometern ist der Anstieg von 130 Höhenmeter auf 410 Höhenmeter geschafft. Dazu liegt die Steigung 2 mal für wenige Meter bei 15% Steigung. Der Rest der Steigung ist wesentlich flacher und liegt meist bei etwa 4-7%. Bei 4,4km erreichst Du den Annaturm und nach 5,5km den Deister-Kamm. Die Höhe ist bis Kilometer 9 etwa gleichbleibend. Von dort geht es mit einer durchschnittlichen Steigung von -7% auf 2km auf 284 Höhenmeter wieder runter. Von dort geht es wieder auf 370m hoch nach 12,3km. Damit sind alle großen Anstiege geschafft. Nach 18,4km erwartet Dich der Toppius- und Georgsplatz. Die Strecke endet wieder an dem Parkplatz Waldkater.

 

3. Mooshütte – Aussicht Richtung Hannover

Diese mittelschwere Strecke ist 16km lang und startet am Bahnhof Bantorf. Die Strecke führt an vielen Highlights vorbei. Nach 2,4km läufst Du an der Mooshütte vorbei und anschließend etwa 200m später am Strutzberger Stollen. Des Weiteren wanderst du am Wunschwald vorbei und hast eine tolle Aussicht am Aussichtspunkt bei Rodenberg auf Bückeberge. Nach 14,8km hast Du wieder eine atemberaubende Aussicht auf Hannover. Nach 16km erreichst Du das Ziel, der Bantorfer Bahnhof. Der niedrigste Punkt liegt bei 80m und der höchste Punkt bei 330m.

 

     4. Höchster Punkt Osterwald

Diese mittelschwere Wanderung hat eine Länge von 11,6km und dauert etwa 3 Stunden und 20 Minuten. Auch diese Strecke ist leicht zu erreichen, da sie am Parkplatz Holzmühle beginnt. Etwa nach der Hälfte der Strecke ist der höchste Punkt mit 420 Höhenmetern erreicht. Dieser Punkt ist der höchste Punkt im ganz Osterwald. Die Strecke führt an verschiedenen Teichen und am Naturschutzgebiet St. Avold vorbei. 80% der Strecke bestehen aus losem Untergrund und der Rest aus Kies, weshalb feste Wanderschuhe zu empfehlen sind.

 

     5. Mega Aussicht – Bantorfer Höhe

Diese mittelschwere Wanderung ist 8,3km lang. Du erhältst auf dieser Strecke mehrmals einen großartigen Ausblick. Die Steigung ist nur kurzzeitig einmal bei 9%, ansonsten sind die Anstiege mit einer guten Grundkondition gut zu schaffen. Der niedrigste Punkt liegt bei 150m und der höchste bei etwa 290m.

 

     6. Nordufer Maschsee

Diese 8,4km lange Strecke führt Dich entlang des Maschsees. Du brauchst etwa 2 Stunden und 10 Minuten für diese Wanderung. Bei dieser Strecke hast Du mit gar keinen Höhenmetern zu kämpfen. Die Strecke startet und endet am Bahnhof Altenbekener Damm. Du läufst um den See herum und kannst dort natürlich sowohl den See, als auch verschiedene Skulpturen, wie z.B. die Siegessäule mit Fackelträger oder auch die Menschenpaar-Skulptur sehen.

 

     7. Teufelsbrücke und Deister Alm

Diese Wanderung beginnt bei der Bushaltestelle Hohenbostel/Höhenluft und endet dort nach 9,4km und nach etwa 2 Stunden und 45 Minuten wieder. Die Strecke führt dich nach 4,6km an der Waldgaststätte an der Teufelsbrücke und nach 5,8km an der Deister Alm entlang. Anschließend erhältst Du wieder einen großartigen Ausblick u.a. an der Bantorfer Höhe. Der niedrigste Punkt der Strecke liegt bei 120m und der Höchste bei 290m.

 

 

8. Rundherum um das Steinhuder Meer

Diese Strecke ist die längste Strecke, die wir Dir heute vorstellen. Sie ist 30,3km lang und führt Dich um das Steinhuder Meer herum und ist eine schwere Wanderung. Du solltest etwa 7-8 Stunden für diese Wanderung einplanen. Um die Strecke zu beginnen, startest Du an der Bushaltestelle Schulzentrum in Steinhude. Nach 11km erreichst Du den Vogelbeobachtungsposten. Des Weiteren läufst Du an dem Badestrand und an der Strandpromenade entlang. Nach 21,2km erreichst du den Aussichtsturm Moorheide. Die Höhenmeter machen Dir bei dieser Strecke gar keine Probleme.

 

9. Belvedereturm

Diese Strecke ist mit 11,8km wieder wesentlich kürzer, hier findest Du aber wieder Höhenmeter, die Dich herausfordern. Der höchste Punkt der Strecke liegt bei 330m und der niedrigste bei 120m. Du beginnst und beendest deine Wanderung an der Bushaltestelle Hohenbostel/Höhenluft. Nach 6,4km erreichst du die Spitze des Bückebergs und hast dort wieder eine mega Aussicht. Etwa 1km später erreichst Du den Belvedereturm. Des Weiteren läufst Du an der Mooshütte und an der Deister Alm vorbei. Wenn Du Dir diese Wanderung vornehmen möchtest, dann solltest Du etwa 3 einhalb Stunden einplanen.

 

10. Steinhuder Meer Strandterrassen

Diese 10km Wanderung beginnst Du an der Bushaltestelle Steinhude, Friedhof. Du läufst an vielen Highlights entlang z.B. an dem Insektenmuseum, an dem Scheunenviertel und dann an den Steinhuder Meer Strandterrassen, an welchen Du mehrere Kilometer entlangläufst. Nach den Strandterrassen läufst Du am Hagenburger Kanal und an dem Moorgarten vorbei. Diese Strecke ist auch komplett ebenerdig, weshalb Du keine Probleme mit Höhenmetern bekommst.

 

Wir hoffen, dass Dir diese Strecken eine gute Inspiration waren für Deine Vorbereitung für Deinen Megamarsch. Wir sehen uns hoffentlich am Ziel in Hannover! 😊🔥

 

Sportliche Grüße

 

Dein Team Megamarsch

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Brigitte (Dienstag, 22 Oktober 2019 12:45)

    Na, dann kann ja fast nix passieren.. Danke für die vielen Infos...