5 YouTube-Kanäle für Wanderer

Wanderfreunde aufgepasst! In diesem Blog stellen wir euch 5 super interessante YouTube-Kanäle vor. Lasst euch von diesen Kanälen inspirieren und holt euch wertvolle Tipps für eure nächste Wandertour.

→ GlobalTrek

GlobalTrek ist ein YouTube Channel von Matt Gottschall. Der Abenteuerlustige ist grade mal 29 Jahre alt und führt seinen Blog seit dem Jahr 2009. Seitdem teilt er auf YouTube alle seine Reiseerfahrungen mit seinen insgesamt 1.900 Abonnenten. Unter anderem hat er Videos über den Inca Trail, also seine Wanderung nach Machu Picchu in Peru, eine Safari in Kenia, seine Wanderung auf dem Mount Fuji, wie man am besten für eine Wanderung packt und jeweils immer ein Fazit bezüglich der Strecken und deren Schwierigkeitsstufe, die Bedingungen, und welche körperlichen Voraussetzungen nötig sind. Matt teilt seine Videos immer in Tage ein, heißt dass jeder Tag auf mehrtägigen Wanderungen ein Video darstellt. Daher bekommt man eine sehr detaillierte Einsicht in seine Erfahrungen. Jedoch ist es so schwieriger schnell eine allgemeine Zusammenfassung zu finden, da jedes Video 10 Minuten lang ist. Er nimmt sich viel Zeit, um seine Videos vernünftig zu schneiden, so dass man kein „unnötiges“ Material zu sehen bekommt. Er benutzt auch Effekte, zum Beispiel um Höhenangaben deutlich zu machen oder Personen vorzustellen. Insgesamt ist Matts YouTube-Kanal sehr interessant und abenteuerlich gestaltet. Mit vielen Infos bezüglich den Wanderungen bekommt jeder selber Lust auf seine nächste Reise. Auch wenn er nicht nur Wandervideos postet, reizt sein Kanal Wanderinteressierte sehr!

→ Thrillseekers Anonymous

Den YouTube-Kanal „Thrillseekers Anonymous“ gibt es seit dem Jahr 2011 und er hat mittlerweile schon 2.500 Abonnenten. Hier findet man internationale Kletter- und Wandertipps. Außerdem Video Beiträge bezüglich der Review von Ausrüstungsmaterial und unglaubliche Bilder der Reisen. Das Pärchen, dass den Kanal führt bleibt dabei jedoch anonym. Zwischen 500 und 1,3 Millionen Klicks ist hier alles dabei. Doch ihr Video Beitrag bezüglich des Caminito del Rey hat die meisten Klicks! Sie wird bezeichnet als die gefährlichste Wanderung der Welt. Der 3 Kilometer lange Klettersteig wurde im Jahr 2015 ebenfalls zum Wanderweg umgebaut. „El Caminito del Rey“ befindet sich im Süden Spaniens in Málaga und führt in 100 Metern Höhe entlang einer steiler Wände durch zwei bis zu 200 Meter tiefe schmale Schluchten. Der Pfad hat den Namen „Königspfad“ erhalten, da König Alfonso XIII ihn damals bei der Einweihung überschritten hat und somit eingeweiht. Dieser Kanal ist einen Blick wert, wenn man auf Abenteuer steht und keine Höhenangst hat! Ein paar Englisch Kenntnisse sind außerdem auch von Vorteil, da die beiden auf Englisch miteinander kommunizieren.

→ Rastlos - Der Wanderblog

Timo Krause ist 29 Jahre alt und teilt auf seine YouTube-Kanal sein Wissen und seine Erfahrungen über das Wandern in Nordrhein-Westfalen. Er macht kleine, selbstgemachte Videos über seine Touren, Produkttests und vieles mehr. Er ist zwar kein professioneller YouTuber, aber seine Video Beiträge sind einfach und klar. Außerdem hat er Spaß daran sie zu produzieren, und das ist doch die Hauptsache! Er arbeitet nebenbei noch Vollzeit und hat daher nicht allzu viel Freizeit, um seinem Hobby nachzugehen. Jedoch gestaltet er seine Beiträge stets sympathisch und informationsreich. Seit dem Jahr 2012 gibt es seinen Kanal und hat mittlerweile ca. 200.000 Aufrufe. Der Kanal hat insgesamt 624 Abonnenten und seine Videos bekommen zwischen 100 und 130.000 Klicks je nach Thema. Auf seiner Internetseite teilt er außerdem Wanderberichte, Webtipps, Events, Erfahrungsberichte, Tourentipps, Ausrüstung und Produkttipps, Lektüre, Wanderführer und Rundwege. Beispiele für seine Videos sind unter anderem „Fakten rund ums Wandern“, „Test Kochset“ und „ Zelt Produkttest“. Dieser YouTube-Kanal ist definitiv zu empfehlen, wenn man den Westen Deutschlands genauer kennenlernen möchte oder generell Interesse am Wandern und Erfahrungsberichten hat.

→ GuideYouOutdoors

Der YouTube-Kanal „GuideYouOutdoors“ hat insgesamt 15.200 Abonnenten und teilt Beiträge seit dem Jahr 2012. In dieser Zeit hat das Channel bereits 1,3 Millionen Aufrufe bzw. Klicks bekommen. Die Blogger wollen ihre Mitmenschen dazu inspirieren ihr Leben mehr in der Natur zu führen. Also mehr Zeit im Freien zu verbringen und genießen. Ihr Motto lautet: „Guiding you to an outdoor life“. Ihre Video Beiträge sind auf Camping Guides und Outdoor Skills bezogen. Zum Beispiel: „Wie mache ich ein improvisiertes Feuer ohne Streichhölzer“ , „Mit dem Kanu unterwegs“ oder „Wandern in der Wüste“. Es geht hauptsächlich darum, Selbstbewusstsein und Fähigkeiten zu vermitteln, das Statement „Natur ist heilend“ zu überbringen sowie Inspiration für den „outdoor lifestyle“. Selbst beschreiben sich die Führer des Kanals als „Guide to the outdoors“, daher können sie definitv nützliche Tipps und Tricks vermitteln und auch veranschaulichen, so dass man sich sie direkt abgucken kann! Unter anderem zeigen sie auch Ausrüstungsmaterial und testen dieses, sowie Actionreiche Erlebnisse mit dem Hund. Insgesamt ist dies also genau das Richtige für alle die noch nach etwas Motivation und Inspiration suchen für ihr nächstes Erlebnis!

→ Simply Hike

Simply Hike ist ein YouTube Channel aus Großbritannien und hat insgesamt über 16,3 Millionen Aufrufe seit ihrem Start im Jahr 2009. Durch ihre große Vielfalt an Videos locken sie viele Zuschauer an und haben somit schon eine Abonnenten Zahl von 16,2 Tausend. Zu ihren Hauptthemen gehören sogenannte 'Guide Videos', d.h. sie erklären und zeigen ihren Zuschauern verschiedene Dinge, wie zum Beispiel welchen Rucksack man sich holen sollte, welche Jacke, welche Wanderschuhe oder Wanderstrecken für Hunde, am besten zu verschiedenen Typen passen. Außerdem machen sie auch sehr viele verschiedene Produkttests von professionellen Marken. Hierbei wird Ausrüstung getestet in kurzen und gut zusammengefassten Videos, die ca. 2 bis 4 Minuten lang sind. Unter den vielen anderen Videos werden außerdem Themen behandelt, wie Recover Tipps, Überlebenshilfe im Notfall, essentielle Dinge zum Wandern und die richtige Benutzung einer Karte. Weitere der zahlreichen Videos sind zum Beispiel: „Bewertung von Wanderkleidung“, „Wie packe ich am besten für eine Tageswanderung?“, und „ Die gefährlichsten Wanderungen der Welt“. Auf diesem Kanal sollte für Wanderinteressierte immer was zu finden sein!

Hoffentlich hat euch dieser Blog Beitrag gefallen und ihr habt einen für euch interessanten YouTube-Kanal kennengelernt! Falls ihr noch andere kennt, die für Wanderer interessant sind, lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0